Lauenhain
85. Geburtstag

Der Jubilar blieb seiner Heimatgemeinde immer treu

Lauenhains ältester Einwohner, Rudolf Enders, konnte jetzt seinen 85. Geburtstag feiern. Die Anzahl der Gratulanten war groß. Der rüstige Jubilar ist seinem Heimatort immer treu geblieben. Aus der lan...
Artikel drucken Artikel einbetten
Rudolf Enders (Mitte) feierte 85. Geburtstag. Das Bild zeigt ihn im Kreise seiner Familie und der Gratulanten.  Foto: Heike Schülein
Rudolf Enders (Mitte) feierte 85. Geburtstag. Das Bild zeigt ihn im Kreise seiner Familie und der Gratulanten. Foto: Heike Schülein

Lauenhains ältester Einwohner, Rudolf Enders, konnte jetzt seinen 85. Geburtstag feiern. Die Anzahl der Gratulanten war groß.

Der rüstige Jubilar ist seinem Heimatort immer treu geblieben. Aus der langjährigen Ehe mit seiner um ein Jahr jüngeren, aus Reichenbach stammenden Ehefrau Rosina gingen die beiden Töchter Christiane und Margit hervor. Bis zu seinem Ruhestand arbeitete Rudolf Enders als Schlosser bei der Firma Rauschert in Steinbach am Wald. Dort hatte er auch seine Ehefrau kennengelernt.

Der Jubilar fühlt sich seiner Umwelt und der Natur im idyllischen Frankenwald-Örtchen sehr verbunden. Bis noch vor wenigen Jahren zählten auch Waldarbeiten beziehungsweise Holzmachen zu seinen Lieblingsbeschäftigungen. Mit großer Freude sangen er und seine Ehefrau auch gemeinsam im nunmehr aufgelösten Gesangverein "Liederkranz Lauenhain", den er über 60 Jahre mit seiner Stimme bereicherte. Langjähriges Mitglied ist Enders zudem bei der Freiwilligen Feuerwehr Lauenhain, bei der er auch aktiven Dienst geleistet hatte.

Nach wie vor wohnt das Ehepaar im Eigenheim - dem Elternhaus von Rudolf Enders - in Lauenhain, in dem auch Tochter Christiane mit unter einem Dach lebt. Der Jubilar konnte sich an seinem Ehrentag über die Glückwünsche vieler Gratulanten freuen. Für die Stadt Ludwigsstadt gratulierte Bürgermeister Timo Ehrhardt. Namens der Kirchengemeinde Lauenhain überbrachte Pfarrerin Claudia Grüning-Göll herzliche Glückwünsche.

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren