Adelsdorf
Mittagspause

Der IT-Administrator wärmt sich mit Pulled Pork von innen auf

Heute machen wir Mittagspause in der Metzgerei Fleischmann in Adelsdorf, der "letzten Leberkästankstelle" vor der Autobahn, wie wir auf einem Hinweisschild ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Jürgen Fleischmann versorgt Christian Jakobs und Gerhard Lang (v. l.) mit Wurst- und Fleischwaren. Foto: Johanna Blum
Jürgen Fleischmann versorgt Christian Jakobs und Gerhard Lang (v. l.) mit Wurst- und Fleischwaren. Foto: Johanna Blum
+1 Bild
Heute machen wir Mittagspause in der Metzgerei Fleischmann in Adelsdorf, der "letzten Leberkästankstelle" vor der Autobahn, wie wir auf einem Hinweisschild vor dem Laden sehen. Normalerweise können die Gäste bei schönem Wetter an einem Bistrotisch vor der Fleischerei genüsslich ihren Mittagsimbiss einnehmen, aber diesen Tisch haben nächtliche Randalierer zu Fleischmanns Leidwesen vor kurzem demoliert.
In der Metzgerei treffen wir auf zwei Stammgäste - Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung, die nur gut 100 Schritte entfernt liegt. Christian Jakobs, seit knapp fünf Jahren der Kämmerer der Gemeinde, kommt gerne und regelmäßig ein bis zwei Mal die Woche hierher. "Ich bevorzuge Wurstbrötchen", verrät er freut sich schon auf den ersten Bissen.
Gerhard Lang, der IT-Administrator der Gemeinde, mag lieber einen warmen Imbiss - vor allem bei diesem Wetter. "Heute gibt es Pulled Pork auf Brötchen. Das schmeckt lecker und wärmt von innen", strahlt er und beißt herzhaft hinein.
Wolfgang Mößlein, der geschäftsführende Beamte der Gemeinde und normalerweise der Dritte im Bunde, fehlt heute und lässt sich entschuldigen. Die Kollegen bringen ihm natürlich sein Lieblings-Pizza-Leberkäsbrötchen mit ins Amt, damit er nicht verhungert.


Abwechslung muss sein

Gewechselt wird selbstverständlich auch des Öfteren, denn auch Bratwurst-, einfache Leberkäs- und Bauchbrötchen sind noch im Angebot, genauso wie Geschnetzeltes, Knöchla und Krustenbraten. "Heute bist du dran mit dem Zahlen", schubst Jakobs seinen Kollegen an, und dann geht es gut gestärkt wieder an die Arbeit.
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren