Ebermannstadt
Jahresversammlung

Der Golfclub Fränkische Schweiz verspürt einen leichten Aufwind

Zur Jahresmitgliederversammlung hat Präsident Peter Wolf 107 Mitglieder des Golfclubs Fränkische Schweiz im Saal des Gasthofes "Sonne" in Ebermannstadt begrüßt. Sein Jahresrückblick erinnerte an ein g...
Artikel drucken Artikel einbetten

Zur Jahresmitgliederversammlung hat Präsident Peter Wolf 107 Mitglieder des Golfclubs Fränkische Schweiz im Saal des Gasthofes "Sonne" in Ebermannstadt begrüßt. Sein Jahresrückblick erinnerte an ein geteiltes Jahr, dessen erste Hälfte vom guten Zustand der Anlage, begünstigt durch hervorragende meteorologische Bedingungen, dominiert wurde.

In der zweiten Hälfte sorgte der unglaublich heiße und lange Sommer dafür, dass diese Situation komplett kippte und nicht genügend Maßnahmen ergriffen werden konnten, das zu verhindern. Dennoch blickt der Vorstand zuversichtlich in die Zukunft, da bauliche Maßnahmen auf sechs von 18 Bahnen durchgeführt oder angefangen wurden, die die Widerstandskraft der Grüns erhöhen und den Kurs langfristig attraktiv halten sollen.

In den Ruhestand verabschiedet wurde Georg "Johnny" Wolf, der als Haupt-Greenkeeper über viele Jahre die landschaftlichen Geschicke des Golfclubs geleitet und gestaltet hat. Er wird dem Team noch einige Zeit erhalten bleiben und seine Erfahrung an die Nachfolger weitergeben können. Der Vorstand wünschte ihm zukünftig mehr Zeit für den Golfsport und überreichte ihm den silbernen Golftaschenanhänger, verbunden mit lebenslänglichem Spielrecht auf der Anlage.

Eine leicht gestiegene Mitgliederanzahl und vor allem eine ausgeglichene Kasse mit einem respektablen Investitionsanteil ließen Kassier Peter Menne zuversichtlich in die nächsten zwei Jahre blicken. Alle baulichen Maßnahmen seien finanziell abgedeckt und die Pläne zur Mitgliedergewinnung ließen einen weiter positiven Trend vermuten.

Neulingsturniere kommen gut an

Der Jahreskalender 2019 des Golfclubs weist für alle Handicapklassen und Mannschaften, aber besonders auch für Interessierte und Einsteiger über 130 Termine aus, aus denen es jedem gelingen sollte, das Geeignete für sich zu finden. Hervorzuheben ist die "No-Ni-Go-Turnierserie", die sich an Noch-Nicht-Golfer wendet und die in der vergangenen Saison zum ersten Mal an drei Terminen mit solchem Erfolg durchgeführt wurde, dass die Verantwortlichen nicht anders konnten, als für dieses Jahr eine Fortsetzung in den Kalender aufzunehmen.

Neben zahlreichen Schnupper- und Einsteigerterminen, die jeweils dem im Sekretariat erhältlichen Kalender oder der Internetseite zu entnehmen sind, finden diese drei "No-Ni-Go-Turniere" am Samstag, 4. Mai, Sonntag, 23. Juni, und Sonntag, 14. Juli, ganztägig statt.

Interessierte melden sich als Vierer-Team an und erhalten einen erfahrenen Betreuer für den ganzen Tag an ihre Seite. Zu gewinnen gibt es Gutscheine für Platzreifekurse. Zu erleben gibt es laut Golfclub einen tollen Tag in herrlicher, fränkischer Landschaft mit einer ungewöhnlichen sportlichen Herausforderung.

Die Mitgliederversammlung sprach zur Neuwahl dem bestehenden Vorstand in seiner Gesamtheit ihr Vertrauen aus und legte für die nächsten zwei Jahre die Verantwortung weiter in die Hände von Peter Wolf (Präsident), Dietrich Oberg (Vizepräsident), Peter Menne (Kassier), Norbert Kandziora (Sportwart) und Karin Dietsch-Brunswicker (Schriftwart).

Infoblätter und Anmeldungen zu allen Terminen und zu Bekleidung und Ausrüstung erhält man im Sekretariat unter Telefon 09194/4827 oder per E-Mail an gcfraenkischeschweiz@t-online.de. red



was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren