Hausen
Hauptversammlung

Der Feuerwehrverein in Hausen verjüngt seinen Vorstand

Eine grundlegende Verjüngung erfuhr der Vorstand des Feuerwehrvereins Hausen in der Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen: Als neuer Vorsitzender steht ab sofort Marco Weichert dem Verein vor und löst ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Der neue Vereinsausschuss der FFW Hausen (v. l.): Zweiter Bürgermeister Bernd Ruppert, Kommandant Siegfried Iglhaut, Zweiter Vorsitzender Bernd Müller, Vorsitzender Marco Weichert, Schriftführerin Anja Panzner, Beisitzerin Anna Schäfer, Kassier Herbert Kemeth und die weiteren Beisitzer Wolfgang Temme und Gerhard Zenk Foto: privat
Der neue Vereinsausschuss der FFW Hausen (v. l.): Zweiter Bürgermeister Bernd Ruppert, Kommandant Siegfried Iglhaut, Zweiter Vorsitzender Bernd Müller, Vorsitzender Marco Weichert, Schriftführerin Anja Panzner, Beisitzerin Anna Schäfer, Kassier Herbert Kemeth und die weiteren Beisitzer Wolfgang Temme und Gerhard Zenk Foto: privat

Eine grundlegende Verjüngung erfuhr der Vorstand des Feuerwehrvereins Hausen in der Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen: Als neuer Vorsitzender steht ab sofort Marco Weichert dem Verein vor und löst damit den langjährigen Vorsitzenden Robert Ismaier ab.

Ihm zur Seite stehen, ebenfalls neugewählt, Bernd Müller als Zweiter Vorsitzender und Anja Panzner als Schriftführerin des Vereins.

Im Amt bestätigt wurden Herbert Kemeth als Kassier sowie Gerhard Zenk und Wolfgang Temme als Vertreter der fördernden Mitglieder. Neu mit dabei ist auch Anna Schäfer als Vertreterin der passiven Mitglieder.

Zweiter Bürgermeister Bernd Ruppert (CSU) und Kommandant Siegfried Iglhaut gratulierten den Neugewählten und wünschten ihnen für ihre Amtszeit alles Gute.

Auch bedankten sie sich bei den langjährigen Vorstandschaftsmitgliedern Robert Ismaier, Franz-Josef Ismaier, Otto Müller und Otto Zenk für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit der vergangenen Jahre. red

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren