Kulmbach
kulmbach.inFranken.de 

Der Diakonieverbund Kulmbach feierte 33 Dienstjubilare

Im Rahmen einer Feier bedankte sich der Vorstand des Diakonieverbundes Kulmbach bei den Mitarbeitenden, die ihr 10-, 20-, 30- oder 40-jähriges Dienstjubiläum feiern konnten. Sie arbeiten in Einrichtun...
Artikel drucken Artikel einbetten
Foto mit den anwesenden Jubilaren, Leitungen und Geschäftsführung
Foto mit den anwesenden Jubilaren, Leitungen und Geschäftsführung

Im Rahmen einer Feier bedankte sich der Vorstand des Diakonieverbundes Kulmbach bei den Mitarbeitenden, die ihr 10-, 20-, 30- oder 40-jähriges Dienstjubiläum feiern konnten. Sie arbeiten in Einrichtungen wie Kinderwohngruppen, Kindergärten, Seniorenheimen und vieles mehr.

Insgesamt 33 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Geschwister-Gummi-Stiftung, der Diakonie Kulmbach, der Die Kita und der Menüfaktur können auf eine langjährige Zugehörigkeit innerhalb des Diakonieverbundes zurückblicken.

"Wir ehren viel mehr als die jahrelange Treue. Wir ehren Ihre Freude und Tatkraft, Ihre Beharrlichkeit in Ihrer Aufgabe: dem Dienst an Menschen, zum Wohle der Menschen, egal ob jung oder alt, krank oder gesund", dankte Geschäftsführer Karl-Heinz Kuch den Jubilaren.

Dekan Thomas Kretschmar würdigte jeden Einzelnen als etwas Besonderes und dankte für die jahrelange Treue: "Der Funke Gottes ist in jedem von uns, das ist Ausdruck unserer Haltung, der Inhalt unseres Tuns."

Als dienstälteste Jubilarinnen wurden Christa Konrad (Integrative Montessori-Kindertagesstätte Waaggasse) und Anita Schmidt-Künzel (Kindergarten Kreuzkirche) für 40 Jahre geehrt. red

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren