Kultur

Der "Coro Paganella" gastierte in St. Martin

Eggolsheim — Paganella heißt der Hausberg von Terlago im Trentino, woher der bekannte, seit 1969 bestehende Männerchor "Coro Paganella" kommt. Der Chor wurd...
Artikel drucken Artikel einbetten
Eggolsheim — Paganella heißt der Hausberg von Terlago im Trentino, woher der bekannte, seit 1969 bestehende Männerchor "Coro Paganella" kommt.
Der Chor wurde in dem kleinen Ort, etwa zehn Kilometer von Eggolsheims italienischer Partnerstadt Cavedine entfernt, gegründet. Der heute über 80-jährige Mitbegründer und Ehrenpräsident Mario Pederzolli wohnt sogar in Cavedine.
Es liegt nahe, dass der 40 Mann starke Chor - in dem inzwischen drei Generationen zusammen singen - immer wieder gern nach Eggolsheim kommt und in der wegen ihrer wunderbaren Akustik so beliebten St. Martinskirche seinen klaren und zugleich so warmen Gesang präsentiert.
Die Lieder hatten das Leben und vor allem die Stimmung in den Bergen zum Thema, wenn auch mit unterschiedlicher Akzentsetzung. Da hörte man mehr gesungene Gebete mit Danksagung an den Schöpfer oder solche voller Verehrung der Gottesmutter, aber auch eins der schönsten (Liebes-)Lieder des Aosta-Tals: "Belle Rose" von Teo Usuelli. In ihm wird erzählt, wie sich ein reicher Herr in eine Sennerin mit entzückender rosiger Haut verliebt und sie mit in seinen Stadtpalast nehmen möchte. Sie aber lehnt ab und bleibt auf ihrer geliebten Alm.
Immer wieder enthalten die Lieder Geschichten (zum Teil sogar auf wahren Begebenheiten beruhend) und oft haben sie einen eher melancholischen Klang.
Davon unterschieden sich ein Wanderlied mit sich wiederholendem fröhlichem "La, la, la" und einem imposanten Schluss sowie das eigens für den Paganella-Chor von Fabio Vicentini geschriebene Lied "Moderna Musica".
Natürlich durften bei diesem Konzert das berühmte "La Montanara" nicht fehlen und als Schlusslied das einzige, auch auf Deutsch gesungene "Heimat, deine Sterne"; bei den Solostellen können Maurizio Biasiolli, aber auch Fulvio und Matteo Paissan glänzen.
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren