LKR Haßberge
Fussball-Kreisliga Schweinfurt 2

Der 1. FC Haßfurt hat drei Punkte eingeplant

Winterpause? In der Kreisliga Schweinfurt, Gruppe 2, der Fußballer noch längt nicht. Bis in den Dezember hinein sind Spiele angesetzt. An diesem Wochenende steht der 17. Spieltag auf dem Programm. Der...
Artikel drucken Artikel einbetten

Winterpause? In der Kreisliga Schweinfurt, Gruppe 2, der Fußballer noch längt nicht. Bis in den Dezember hinein sind Spiele angesetzt. An diesem Wochenende steht der 17. Spieltag auf dem Programm.

Der 1. FC Haßfurt will seine Tabellenführung mit einem Heimsieg im Stadion an der Flutbrücke über die SG TSV Prappach/FSV Oberhohenried (13.) festigen. Als erster Verfolger steht die SG Stadtlauringen/Ballingshausen beim TV Königsberg (8.) auf dem Prüfstand. Da nicht im Einsatz, kann der Tabellendritte SV Hofheim keinen Boden gutmachen oder seine Position zumindest halten. Weiter nach vorne schieben könnte sich die SG Eltmann (4.), wenn sie die hohe Auswärtshürde TV Jahn Schweinfurt (5.) meistert. Die Spfr. Unterhohenried (6.) haben gegen den VfR Hermannsberg (11.) einen Heimsieg eingeplant. Der TSV Knetzgau (10.) möchte gegen den TSV Aidhausen (7.) nicht leer ausgehen. Mit der Partie DJK Oberscwappach (14.) gegen die SG Franken Sennfeld (12.) steigt ein Kellerderby. 1. FC Haßfurt - TSV Prappach/O'hohenried

Heiße Schlachten haben die Haßfurter in dieser Saison schon geschlagen, und auch gewonnen. Ein "Dreier" im Heimspiel gegen den TSV Prappach/Oberhohenried ist fest eingeplant, alles andere eine Überraschung. Spfr. Unterhohenried - VfR Hermannsberg

Die Hermannsberger müssen am Ball bleiben, wollen sie sich aus der Abstiegszone herausarbeiten. Schwer wird es, bei den Unterhohenriedern zu bestehen, die noch darauf hoffen können, weiter nach vorn zu kommen in der Tabelle. TSV Knetzgau - TSV Aidhausen

Die Knetzgauer kämpfen um den Anschluss ans gesicherte Mittelfeld der Rangliste. Da käme ein Heimsieg über den Ex-Landesligisten TSV Aidhausen gerade recht. Die Gäste haben nur drei Punkte weniger auf ihrem Konto. TV Königsberg - SG Stadtlauringen/Ball.

Der TV Königsberg hat nichts zu verschenken, geht es doch darum, auf Abstand zum Tabellenkeller zu bleiben. Trotzdem: Der Gast aus Stadtlauringen ist Favorit, als Verfolger gewillt, den Spitzenreiter 1. FC Haßfurt nicht davonziehen zu lassen. DJK Oberschwappach - SG Franken Sennfeld

Ein Sieg, ein Unentschieden - die bisherige Bilanz des Schlusslichts DJK Oberschwappach in dieser Saison ist stark ausbaufähig. Drei Punkte mehr haben die Sennfelder. Ein Heimerfolg, und die Oberschwappacher wären die rote Laterne womöglich los. TV Jahn Schweinfurt - SG Eltmann

Die Eltmanner haben nach wie vor Chancen, noch weiter vorn mitzumischen in der Rangliste der Kreisliga. Ein richtungweisendes Auswärtsspiel steht beim Tabellennachbarn TV Jahn Schweinfurt an. Nur ein Sieg hilft der SGE weiter. mis

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren