Obernsees
Vortrag

Denkmäler im Schatten der Nacht

Der Historische Verein für Oberfranken und die Archäologische Runde laden am morgigen Freitag, 9. November, um 19.30 Uhr zu einem Vortrag mit Powerpoint-Präsentation von Hardy Schabdach zum Thema "Die...
Artikel drucken Artikel einbetten

Der Historische Verein für Oberfranken und die Archäologische Runde laden am morgigen Freitag, 9. November, um 19.30 Uhr zu einem Vortrag mit Powerpoint-Präsentation von Hardy Schabdach zum Thema "Die Transformation der Nacht. Prähistorische und historische Bodendenkmäler im Schatten der Dunkelheit" in die Kulturscheune nach Obernsees ein.

Hardy Schabdach, der früh seine Faszination für Archäologie und Geschichte entwickelt hat, versucht über die Fotografie Denkmäler der Vergangenheit, Grabhügel, Steinkreuze und Ruinen in der besonderen Stimmung zwischen Tag und Nacht ins rechte Licht zu setzen. Mit komplexer Fototechnik entwickelt er eindrucksvolle Bilder von Zeugen früher Geschichte. Auf diese Weise möchte er sie wieder in das öffentliche Bewusstsein rufen und für einen behutsamen Umgang mit den Bodendenkmälern werben. red

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.