Lichtenfels

Den Stellenwert der Ehe in der Gesellschaft hervorheben

Die MarriageWeek, die Woche der Ehepaare, die seit 2009 in immer mehr Orten in Deutschland veranstaltet wird, knüpft an eine lange Tradition in England an. Vor fünf Jahren griffen die Eheleute Sabine ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Bürgermeister Andreas Hügerich bedankte sich bei Jürgen und Angela Wagner, Claudia Kalkus, Ruth Knorr, Sabine Rübensaal, Andrea Kerner, Gudrun Gehringer mit Tochter und Günther Lorenz (von links).  Foto: Thieret
Bürgermeister Andreas Hügerich bedankte sich bei Jürgen und Angela Wagner, Claudia Kalkus, Ruth Knorr, Sabine Rübensaal, Andrea Kerner, Gudrun Gehringer mit Tochter und Günther Lorenz (von links). Foto: Thieret

Die MarriageWeek, die Woche der Ehepaare, die seit 2009 in immer mehr Orten in Deutschland veranstaltet wird, knüpft an eine lange Tradition in England an. Vor fünf Jahren griffen die Eheleute Sabine und Klaus Rübensaal diese Idee auf und gründeten mit einer Gruppe Gleichgesinnter die Initiative "LIF für Ehe", um die Bedeutung der Ehe für die Gesellschaft zu unterstreichen.

Von Anfang an nahmen sie den Bürgermeister Andreas Hügerich als Schirmherr und Unterstützer der Aktion mit ins Boot, weshalb man sich zur Vorstellung der fünften Veranstaltungsreihe im Büro des Bürgermeisters traf. Der Rathauschef hob hervor, dass die Aktion stetig gewachsen und sowohl von jungen Paaren als auch von Jubiläumspaaren sehr gut angenommen worden sei und damit einen wertvollen Beitrag für das Zusammenleben in der Stadt geliefert habe. Dass im letzten Jahr sogar das Bayerische Fernsehen vor Ort war, zeige die Wertschätzung der Aktion der Initiative.

Sabine Rübensaal bestätigte den Erfolg der MarriageWeek, die im ersten Jahr aus nur einer Veranstaltung bestand und nach fünf Jahren sich bereits auf elf Veranstaltungen steigern konnte. Erstmals beteilige sich mit Uetzing auch ein Ort außerhalb des Stadtgebietes gleich mit 25 Paaren, was einen neuen Rekord bedeute.

Die Termine

Sie stellte dann die einzelnen Termine vor. Besonders hob sie den Empfang zum 5. MarriageDay am Sonntag, 9. Februar, von 9.30 bis 13 Uhr auf Schloss Schney hervor. Der Bürgermeister lädt dabei alle Ehepaare aus dem Stadtgebiet zu einem unterhaltsamen Vormittag mit verlängertem Frühstück ein, wobei die Teilnahme für Frischvermählte und Ehejubilare (z.B. 25, 50 oder 60 Jahre) für den Zeitraum vom 10.02.2019 bis 09.02.2020 kostenlos ist. Anmeldung ist bis 1. Februar unter der Telefonnummer 09571/1694016 oder per E-Mail an lif-fuer-ehe@web.de erforderlich.

Weitere Veranstaltungen: Kochkurs für Paare unter dem Motto "Fränkische Spezialitäten auf mediterrane Art" am 7. Februar um 19 Uhr in der Schulküche des Landwirtschaftsamtes in Bad Staffelstein, Lichtenfelser Str. 9 (Anmeldung bis 1. Februar); Auffrischungstanzkurs unter dem Motto "Lieben, Tanzen, Lachen" am 8. Februar um 18 Uhr in der Tanzschule Calypso in Lichtenfels, Bamberger Straße 50 (Anmeldung bis 1. Februar); ökumenischer Gottesdienst in der Bartholomäus-Kapelle in Unterwallenstadt am 12. Februar um 19 Uhr; Candlelight-Dinner zum Valentinstag mit musikalischen Einlagen und kulinarischem Drei-Gänge-Menü am 14. Februar um 19 Uhr im Café Moritz Lichtenfels (Anmeldung bis 7. Februar); Dinner bei Kerzenlicht mit Unterhaltung und 3-Gänge-Menü am 14. Februar um 18 Uhr im Landgasthof "Zum Kutscher" in Uetzing (Anmeldung bis 7. Februar); Gottesdienst für Verliebte zum Valentinstag im Gemeindezentrum in Michelau, Schillerstraße 9 am 15. Februar um 10 Uhr, um 11 Uhr Brunch; Ehe-Refresh-Tag am 15. Februar von 16 bis 21 Uhr im Gemeindehaus der Freien Christengemeinde in Lichtenfels (Anmeldung bis 7. Februar); Ehe in Aktion: Klettern als Paar in der Kletterhalle Magnesia Forchheim am 16. Februar. Treffpunkt ist um 12.30 Uhr am Pendlerparkplatz gegenüber Möbelhaus Schmolke (Anmeldung bis 10. Februar); Segnungsfeier in der Basilika Vierzehnheiligen am 16. Februar um 14 Uhr. Alle Anmeldungen sind an die oben genannte Telefonnummer bzw. E-Mail zu richten.

Außerdem findet noch im Aktionszeitraum vom 1. bis 29. Februar das beliebte Lichtenfelser Stadt-Such-Spiel für Erwachsene statt. Teilnahmeformulare sind in der Tourist-Info in Lichtenfels erhältlich. Weitere Informationen und das ausführliche Programm sind auf einem Flyer einzusehen, der im Bürger-Service und der Tourist-Info der Stadt, der Sparkasse und dem Einzelhandel ausliegt.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren