LKR Forchheim

Den Garten richtig pflegen

Der Kreisverband für Gartenbau hat mit der Kreisfachberatung für Gartenbau am Landratsamt Forchheim ein vielseitiges Programm zusammengestellt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Der Kreisverband für Gartenbau Forchheim mit der Kreisfachberatung für Gartenbau am Landratsamt Forchheim hat für den interessierten Gärtler ein vielseitiges Programm zusammengestellt. Die Informationsreihe startet am Montag, 9. April, mit Ernst Deutsch und dem Thema "Bodenpflege und Pflanzenernährung" um 18 Uhr im Grünen Klassenzimmer im Wildpark Hundshaupten.
Weitere Termine sind am 7. Mai, Thema "Ökologische Zusammenhänge" 18 Uhr, Grünes Klassenzimmer mit Friedhelm Haun; 4. Juni, Thema "Pflanzen und Pflegemaßnahmen", 18 Uhr, in einem Privatgarten in Kirchrüsselbach mit Cindy Köhler; 13. Juni, Thema "Pflanzendoktor", 17.30 Uhr in Kersbach mit Mathias Kraus; 8. Oktober, Thema "Grundlagen der Dorfverschönerung", 18 Uhr im Grünen Klassenzimmer Hundshaupten mit Ernst Deutsch, hinzu zählen alle Schnitt- und Veredlungskurse.
Die Ansprüche an die Beratung im Freitzeitgartenbau steigen laut Pressemitteilung des Landratsamtes Forchheim mit dem wachsenden Natur- und Umweltbewusstsein der Bevölkerung stetig. Sowohl Mitglieder als auch interessierte Bürger suchen im Gartenbauverein den kompetenten Ansprechpartner bei Fragen rund um den Hausgarten.
Um den Erwartungen gerecht zu werden, wurde hierzu die Gartenpfleger-Ausbildung ins Leben gerufen. Gerne dürfen an den Fortbildungsmodulen alle interessierten Mitbürger teilnehmen. Die Teilnahmegebühr für Nichtmitglieder beträgt fünf Euro.


Anmeldung

Anmeldungen sind erwünscht per Mail an obst@lra-fo.de. Weitere Informationen sind erhältlich unter www.gartenbau-kv-forchheim.de. Der genaue Veranstaltungsort in Kersbach wird kurzfristig bekanntgegeben. red


Verwandte Artikel

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.