Laden...
Münnerstadt
Stadtrat

Dem wilden Plakatieren soll ein Ende bereitet werden

Der Stadtrat wird voraussichtlich im März nächsten Jahres eine Plakatierverordnung erlassen. Wie diese genau aussehen wird, das soll noch besprochen werden. Bei der Stadtratssitzung am Montag gab er e...
Artikel drucken Artikel einbetten
Besonders an der Entlastungsstraße wird wild plakatiert.  Foto: Thomas Malz
Besonders an der Entlastungsstraße wird wild plakatiert. Foto: Thomas Malz

Der Stadtrat wird voraussichtlich im März nächsten Jahres eine Plakatierverordnung erlassen. Wie diese genau aussehen wird, das soll noch besprochen werden. Bei der Stadtratssitzung am Montag gab er erste Informationen dazu.

Das Plakatieren sei in Münnerstadt teilweise "sehr unangemessen", sagte Bürgermeister Helmut Blank (CSU). Die Verwaltung habe einen Entwurf einer solchen Satzung von anderen Gemeinden vorgelegt. Darin ist festgelegt, wo plakatiert werden darf.

Der geschäftsleitende Beamte der Stadt, Stefan Bierdimpfl, sagte, dass es noch Probleme zu lösen gebe. So müsse sich der Stadtrat beispielsweise Gedanken über den Geltungsbereich der Satzung machen. Die Frage sei, ob sie nur in Münnerstadt, oder auch in den Stadtteilen gelten soll. Vor Ende des ersten Quartals 2020 werde keine Entscheidung fallen.

Die Frage von Leo Pfennig (Freie Wähler), ob die neue Satzung auch schon für die Plakatierung für die Kommunalwahl 2020 gelten soll, verneinte Stefan Bierdimpfl. Da gelte noch die alte Regelung. Die Satzung solle erst nach dem 15. März beschlossen werden.

Besonders schlimm sei es an der Entlastungsstraße, monierte Fabian Nöth (Neue Wege) die wilde Plakatierung. Dabei handele es sich keineswegs um Veranstaltungen in Münnerstadt, sondern beispielsweise in der Rhön. Es gebe doch schon juetzt Möglichkeiten, dagegen vorzugehen, sagte Rosina Eckert (Forum aktiv). Das sei zwar richtig, sagte Stefan Bierdimpfl, aber es gehe darum, dass die Verwaltung nun ein Handwerkszeug in die Hand bekommt. "Wir sind für jeden Vorschlag dankbar", betonte er.

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren