Laden...
Mühlhausen
Waldschutz

Dem Klimawandel begegnen

Die Wälder leiden zunehmend unter den steigenden Temperaturen und der damit verbundenen Trockenheit. Besonders an der Kiefer sind die Folgen von Hitze und Wassermangel deutlich sichtbar. Rote, wenn ni...
Artikel drucken Artikel einbetten

Die Wälder leiden zunehmend unter den steigenden Temperaturen und der damit verbundenen Trockenheit. Besonders an der Kiefer sind die Folgen von Hitze und Wassermangel deutlich sichtbar. Rote, wenn nicht schon graue Kronen und Stämme mit abfallender Rinde sind überall zu finden. Warum das alles passiert, welche Faktoren entscheidende Rollen spielen, wie man vorbeugen kann und vor allem, wie man mit den Folgen umgeht, möchte das Forstrevier Wachenroth im Rahmen einer Sammelberatung genauer erläutern.

Diese wird am Freitag, 31. Januar, ab 13 Uhr stattfinden. Treffpunkt ist der Parkplatz gegenüber dem Friedhof in Mühlhausen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Es werden die Themenbereiche Klima, Waldschutz, Sicherheit, Verjüngung und Wiederaufforstung inklusive Förderung angesprochen. Neben Revierleiter Gerhard Hofmann und Forstanwärterin Laura Wasner wird Thomas Speth von der Waldbesitzervereinigung Erlangen-Höchstadt anwesend sein. Er wird zum Thema Holzvermarktung und -verwendung beraten. red