Bamberg
Triathlon

Dels schafft die WM-Quali

4000 Sportler stellten sich beim größten Triathlon über die Mitteldistanz in Alcudia auf Mallorca der Herausforderung 1,9 km zu schwimmen, 90 km auf dem Rennrad zurückzulegen und 21 km zu laufen. An d...
Artikel drucken Artikel einbetten
Christopher Dels überquert die Ziellinie. Foto: privat
Christopher Dels überquert die Ziellinie. Foto: privat
4000 Sportler stellten sich beim größten Triathlon über die Mitteldistanz in Alcudia auf Mallorca der Herausforderung 1,9 km zu schwimmen, 90 km auf dem Rennrad zurückzulegen und 21 km zu laufen. An der Startlinie stand auch Christopher Dels (IfA Nonstop Bamberg) mit dem Ziel, sich für die Weltmeisterschaft über diese Strecke zu qualifizieren, was nur den ersten drei Finishern in seiner Altersklasse vorbehalten war.
Das Schwimmen im Mittelmeer beendete Dels nach 25:48 Minuten zunächst als Zehnter der AK30, aber schon in der langen Wechselzone begann seine Aufholjagd. Die ersten Kilometer auf der Radstrecke absolvierte er mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 41km/h. Am Ende der 90 km hatte Dels sich dann mit einer Radzeit von 2:24:50 Std. bereits auf den dritten Platz vorgeschoben.
Auf den folgenden drei Laufrunden zündete Dels richtig den Turbo. Nach einem Drittel der Strecke schob er sich auf Platz 2 vor, und kurz vor Ende des Halbmarathons, den er in 1:20:01 Stunden lief, überholte er seinen letzten Konkurrenten. Er überquerte die Ziellinie als Gesamtvierter in 4:16:28 Stunden und freute sich über den Sieg in der M30, der ihm die anvisierte Qualifikation für die WM im August in Südafrika bescherte. Der erste Schritt zum großen Ziel (Podium Hawaii 2019) ist damit gemacht. hs

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren