Heßdorf

Defizit der Mittagsbetreuung steigt

Der evangelische Jugendhilfeverbund "Puckenhof", der für die Mittagsbetreuung an der Schule in Hannberg zuständig ist, legte der Gemeinde den Verwendungsnachweis für das Betreuungsjahr 2018/2019 vor. ...
Artikel drucken Artikel einbetten

Der evangelische Jugendhilfeverbund "Puckenhof", der für die Mittagsbetreuung an der Schule in Hannberg zuständig ist, legte der Gemeinde den Verwendungsnachweis für das Betreuungsjahr 2018/2019 vor. Danach ergibt sich ein Fehlbetrag in Höhe von insgesamt 6289 Euro. Entsprechend dem Beschluss des Gemeinderates vom 12. September 2018 war eine gemeindliche Kostenübernahme in Höhe von bis zu 6000 Euro zugesagt worden. Aufgrund der reduzierten Einnahmen durch Elternbeiträge habe sich das Defizit allerdings erhöht. Nach einer kurzen Diskussion beschloss der Gemeinderat, den Fehlbetrag zu übernehmen. Im laufenden Schuljahr ist mit Kosten von 9600 Euro zu rechnen, die auf die Gemeinde zukommen. Nach aktuellem Stand werden zwölf Schüler betreut. sae

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren