Laden...
Muggendorf
Notfallhilfe

Defibrillator an Markt Wiesenttal gespendet

Karl-Heinz Fleckenstein und Andreas Distler haben dem Markt Wiesenttal einen Defibrillator gespendet. Er wurde im Vorraum der Volksbank am Marktplatz in Muggendorf installiert und ist somit rund um di...
Artikel drucken Artikel einbetten
Karl-Heinz Fleckenstein (l.) und Andreas Distler (r.) übergaben Helmut Taut den Defibrillator.  Foto: Paul Pöhlmann
Karl-Heinz Fleckenstein (l.) und Andreas Distler (r.) übergaben Helmut Taut den Defibrillator. Foto: Paul Pöhlmann

Karl-Heinz Fleckenstein und Andreas Distler haben dem Markt Wiesenttal einen Defibrillator gespendet. Er wurde im Vorraum der Volksbank am Marktplatz in Muggendorf installiert und ist somit rund um die Uhr zugänglich. Die beiden Mäzene wollen sich für das gute Miteinander bei der Unterbringung von Asylsuchenden vor fünf Jahren in Muggendorf erkenntlich zeigen.

Wiesenttals Bürgermeister Helmut Taut (FW) bedankte sich für das Rettungsgerät. hl