Laden...
Bayreuth
Kinder-Lesung

Das verrückte "Rap-Huhn"

Das Amt für Kinder, Jugend, Familie und Integration und die Stadtbibliothek laden am Donnerstag, 19. März, von 15 bis 16 Uhr Kinder ab fünf Jahren zu einer musikalischen Lesung in die Black Box von RW...
Artikel drucken Artikel einbetten

Das Amt für Kinder, Jugend, Familie und Integration und die Stadtbibliothek laden am Donnerstag, 19. März, von 15 bis 16 Uhr Kinder ab fünf Jahren zu einer musikalischen Lesung in die Black Box von RW 21 ein. Zu hören ist "Das Rap-Huhn" von Jörg Hilbert/Felix Janosa - gelesen, gegackert, gekräht und gerappt von Patricia Prawit, die für ihre musikalischen "Ritter Rost"-Lesungen bekannt ist. "Das Rap-Huhn" ist eine Geschichte rund um ein verrücktes Huhn, das sich mit seinen Angebereien bei seinen tierischen Freunden fast um Kopf und Kragen redet, das zu guter Letzt aber doch noch merkt, dass zum Coolsein keine Protzerei notwendig ist. "Das Rap-Huhn" ist eine humorvolle Geschichte über Tiere auf dem Bauernhof, das Leben in der Stadt und auf dem Land und über Freundschaft. Karten sind im RW 21 erhältlich. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren