Pretzfeld
Jubiläum

Das Programm für das 50. Kirschenfest im Juli in Pretzfeld steht

In diesem Jahr wird am Pretzfelder Keller vom 13. bis 17. Juli das 50. Kirschenfest gefeiert. Dazu laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Schirmherr dies...
Artikel drucken Artikel einbetten
In diesem Jahr wird am Pretzfelder Keller vom 13. bis 17. Juli das 50. Kirschenfest gefeiert. Dazu laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Schirmherr dieses besonderen Festes ist Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU).
"Am Freitag ist Bieranstich", erklärt der Zweite Bürgermeister Walther Metzner (WPA). Für Sonntag, 10 Uhr, ist ein Gottesdienst geplant, danach Frühschoppen und Mittagessen.
Am Nachmittag werden sich die Besucher für den Festumzug aufstellen, der um 14 Uhr beginnen soll. Vier bis fünf Kapellen sollen diesen begleiten. "Etwa 50 Gruppen haben sich angemeldet", erzählt Metzner. Eine historische Feuerwehr wird ebenfalls dabei sein.
"Die Vorbereitungen für das 50. Kirschenfest laufen nach Plan und zufriedenstellend. Durch die gute Zusammenarbeit mit den Partnern, der Marktgemeinde Pretzfeld, sind wir hier voll im Zeitplan", sagt auch Fest- und Kellerwirt Jonathan Wunderlich.
Ist ein solches Jubiläum wohl eine Herausforderung für einen jungen Wirt? Dazu meint Wunderlich: "Man lernt natürlich immer dazu. Ich hatte jetzt zwei Jahre Eingewöhnungsphase, in welchen ich viel gelernt habe." Doch bestehe die Herausforderung eigentlich darin, dass nichts vergessen wird. "Und es - wenn möglich - allen recht zu machen. Was natürlich fast nie gelingt. Aber fordernd sind solche Vorbereitungen immer", sagt der junge Wirt. Er sei in positiver Anspannung und freue sich auf die vielen Menschen. Denn "hier kann man zeigen, was man draufhat, was speziell die Versorgung der Gäste mit Speisen und Getränke angeht".
Auch in diesem Jahr hat Kellerwirt Jonathan Wunderlich ein Programm für Jung und Alt geplant: "Mit unseren Schaustellern Störzer, unserem Familiennachmittag am Dienstag sowie unserem traditionellen Frühschoppen am Montag." Wunderlich erzählt, dass er wieder sehr gute Musikgruppen für das Kirschenfest gewinnen konnte. Es werden "Die Leutenbacher", "Die Gerchli", "Aeroplane" und der Pretzfelder Musikverein spielen. Dem Wirt ist wichtig, dass solche traditionellen Feste in der heutigen Zeit nicht aussterben, dass sie aber ein wenig an die heutige Zeit angepasst werden. Jetzt hofft er auf wunderschönes Sommerwetter ohne Regen und Stürme, die das Zelt davontragen wollen: "Und mein Team und ich freuen uns auf ein friedliches und tolles 50. Kirschenfest mit vielen Gästen."
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren