Höchstadt a. d. Aisch
Wirtschaftskreisläufe

Das Karpfenland beteiligt sich am Tag der Regionen

Einmal im Jahr dreht sich rund um das Erntedankfest alles um die Stärken der Regionen. In einem zweiwöchigen Aktionszeitraum macht der "Tag der Regionen" mi...
Artikel drucken Artikel einbetten
Einmal im Jahr dreht sich rund um das Erntedankfest alles um die Stärken der Regionen. In einem zweiwöchigen Aktionszeitraum macht der "Tag der Regionen" mit unzähligen Projekten, Veranstaltungen, Festen, Märkten und Ausflügen sichtbar, wer in Deutschland alles einen Beitrag dazu leistet, regionale Wirtschaftskreisläufe zu erhalten.
Der Tag der Regionen ist für alle: für die, die in der Region selbst aktiv sind im Bereich Landwirtschaft, Handwerk, Tourismus und für alle, die ihre eigene Region als Kunden, Gäste usw. unterstützen möchten.
Der Verein "Karpfenland Aischgrund" freut sich daher als Anbieter von Veranstaltungen in der Region und Verfechter der Idee eines nachhaltigen Tourismus mit zwei Veranstaltungen am bundesweiten Aktionstag dabei zu sein, heißt es in einer Pressemitteilung.
So findet am Sonntag, 24. September, um 15 Uhr eine Führung unter dem Motto "Bäuerliches Leben an der unteren Aisch" statt, die das Leben in den fränkischen Dörfern Weppersdorf und Lauf in den vergangenen Jahrhunderten zum Thema hat. Im Anschluss an den Rundgang lassen sich regionale Spezialitäten wie Aischgründer Karpfen auf der Weppersdorfer Kerwa genießen. Treffpunkt für die 90-minütige Tour ist vor der Kirche St. Anna im Adelsdorfer Ortsteil Weppersdorf, die Kosten betragen acht Euro.


Eine Genusswanderung

Am Feiertag, Dienstag, 3. Oktober, wartet eine rund vierstündige Genusswanderung rund um Tanzenhaid mit herbstlichen Impressionen zwischen Wiesen, Wald und Karpfenweiher auf interessierte Teilnehmer. Zu erfahren gibt es Wissenswertes über das einstige Leben und Treiben entlang der mittelalterlichen Handelstraßen, die die Gegend durchzogen. Stärkung bietet eine fränkische Brotzeit auf halber Strecke. Start ist um 14 Uhr am Friedhofsparkplatz, Tanzenhaider Weg in Oberreichenbach. Die Teilnahme kostet 14 Euro (inklusive Brotzeit). Eine Anmeldung unter der Telefonnummer 0151/26211382 ist erforderlich. red
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren