1 / 1
Viele Positionskämpfe, wenig Glanz: Die DJK Don Bosco Bamberg um Tim Kircher (l.) und Frederik Simon (am Ball) hatte gegen den FC Eintracht Bamberg um Niklas Hohner (2.v.r.) und Jordan Wust (r.) besonders in der zweiten Halbzeit viel Arbeit zu verrichten.  Foto: sportpress

Viele Positionskämpfe, wenig Glanz: Die DJK Don Bosco Bamberg um Tim Kircher (l.) und Frederik Simon (am Ball) hatte gegen den FC Eintracht Bamberg um Niklas Hohner (2.v.r.) und Jordan Wust (r.) besonders in der zweiten Halbzeit viel Arbeit zu verrichten. Foto: sportpress