Laden...
Bad Brückenau

Das ist während der Feiertage geplant

Glocken-Läuten und ökumenische Einladung zum Ostergebet: Die katholischen und evangelischen Kirchengemeinden aus dem Oberen Sinngrund, von Oberleichtersbach und Schondra, Weißenbach, Kothen, Motten, B...
Artikel drucken Artikel einbetten

Glocken-Läuten und ökumenische Einladung zum Ostergebet: Die katholischen und evangelischen Kirchengemeinden aus dem Oberen Sinngrund, von Oberleichtersbach und Schondra, Weißenbach, Kothen, Motten, Bad Brückenau und Geroda werden am Gründonnerstag um 20 Uhr gemeinsam die Glocken läuten lassen im Gedenken an das letzte Abendmahl Jesu. Am Karfreitag, dem Todestag Jesu, und am Karsamstag werden die Glocken schweigen. Am Ostersonntag werden die Glocken wieder gemeinsam um 9 Uhr läuten und zu einer häuslichen Osterandacht einladen. Diese könnte auch in einer gemeinsamen Form miteinander verbinden: Ein Lied ("Christ ist erstanden"  oder "Preis dem Todesüberwinder") miteinander singen oder beten, Vorlesen des Osterevangeliums nach Matthäus Kapitel 28,1-10, Dankgebet, Fürbitten, Vaterunser und die Bitte um den Segen für das Haus und die Familie in österlicher Zeit. Mittags um 12 Uhr werden schließlich in ganz Deutschland alle evangelischen und katholischen Kirchenglocken gemeinsam feierlich das Osterfest verkünden. In den Kirchen werden am Ostersonntag die Osterkerzen brennen. Die Menschen können sich das Osterlicht nach Hause holen. bem