Laden...
Erlangen
Auseinandersetzung

Das Handy ging "baden"

Einen Streit zwischen einer Hundehalterin und einem Jogger auf dem Neumühlensteg bei der Regnitzbrücke teilten Zeugen am Sonntag gegen 18 Uhr der Polizei mit. Zwischen einem 48-jährigen Angestellten a...
Artikel drucken Artikel einbetten

Einen Streit zwischen einer Hundehalterin und einem Jogger auf dem Neumühlensteg bei der Regnitzbrücke teilten Zeugen am Sonntag gegen 18 Uhr der Polizei mit. Zwischen einem 48-jährigen Angestellten aus Erlangen und einer 26-jährigen Hundehalterin hatte sich ein Disput entsponnen, da die 26-Jährige ihren Hund nicht an der Leine führte. Im Laufe des Streites gelang es der Frau, an das Handy des 48-Jährigen zu kommen. Sie warf es in die Regnitz und ging anschließend "stiften".

Bei der Fahndung wurde die 26-jährige Erlangenerin noch in der Damaschkestraße gestellt. Sie zeigte sich auch gegenüber den Polizeibeamten zunächst aggressiv, konnte aber beruhigt werden. Ein Atemalkoholtest ergab bei der 26-Jährigen einen Wert von 2,12 Promille. Gegen die 26-Jährige wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet. pol

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren