Eggolsheim
Kultur

Das Frühjahrskonzert mit Pop und Rock angereichert

Das Motto "Rock! Pop! Blasmusik!" sorgte für einen kurzweiligen und unterhaltsamen Abend mit dem Musikverein Eggolsheim in der Eggerbachhalle. Vieles sei neu bei diesem Frühjahrskonzert, hatte Vorsitz...
Artikel drucken Artikel einbetten
Der Musikverein Eggolsheim bot Musik für jede Geschmacksrichtung. Foto: privat
Der Musikverein Eggolsheim bot Musik für jede Geschmacksrichtung. Foto: privat

Das Motto "Rock! Pop! Blasmusik!" sorgte für einen kurzweiligen und unterhaltsamen Abend mit dem Musikverein Eggolsheim in der Eggerbachhalle. Vieles sei neu bei diesem Frühjahrskonzert, hatte Vorsitzende Ute Pfister in ihrer Begrüßung erklärt.

So startete das Frühjahrskonzert unter dem neuen Dirigenten Andreas Friesner mit einem Flashmob des Orchesters und des Jugendorchesters. Spontane Gesangseinlagen der Zuhörer, die nach den Zugaben summend die Eggerbachhalle verließen, zeugten davon, dass der neue Dirigent bei seinem Debüt beim Musikverein Eggolsheim alles richtig gemacht hat.

Alle Musikrichtungen vertreten

So luden Jacob De Haans "Cream of Clapton" und Meat Loafs "I'd Do Anything for love" zum Träumen ein. Das Medley "Bon Jovi Rock Mix” von Wolfgang Mössler hingegen führte dazu, dass so manch ein Zuhörer nicht mehr ruhig auf seinem Sitz bleiben konnte.

Das Pop-Genre erhielt seinen Höhepunkt mit dem Hit "80er Kult(tour)" von Thiemo Kraas. Hits wie "1000 und eine Nacht" und "Sternenhimmel" luden zum Mitsingen und Mitwippen ein. Für ganz besondere Momente sorgte neben dem Highlight "Moment for Morricone" von Johann de Meij, der die Filmmusik zu "Spiel mir das Lied vom Tod" und "Zwei glorreiche Halunken" komponiert hatte, hochkarätige Blasmusik, wie die wunderschöne und ungewöhnliche "Perger Polka" von Kurt Gäble oder der spanische Walzer "Spanish Dance" von Moritz Moskovski. Auch das Jugendorchester, ebenfalls unter der Leitung von Andreas Friesner, gab mit Stücken wie "21 Guns" von Green Day, einem aktuellen Hit der Sängerin Pink und dem "Party Rock Anthem" passend zum Motto des Abends Hits aus Rock und Pop zum Besten. Wer Lust auf mehr Musik zum Träumen oder Mitsingen hat, kann dem Musikverein Eggolsheim bei der Sommerserenade am 19. Juli in der Liasgrube oder am 23. November beim "Böhmischen Abend" in der Eggerbachhalle lauschen. red

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren