Alle fahrradlosen Schnäppchenjäger aufgepasst:
Der Frühling hat begonnen und pünktlich zum Saisonbeginn bietet das Fundbüro der Stadt Coburg wieder Fundräder aus seinem Bestand zum Verkauf. Die Fahrräder sind gebraucht und nicht gewartet, verkauft wird gegen sofortige Barzahlung. Der nächste Fahrrad-Verkauf (keine Versteigerung) findet am Donnerstag, 19. April, um 17 Uhr in der Rodacher Straße 63 (Hinterhof), statt. Hinweis: Im vorderen Gebäudeteil befindet sich die Coburger Tafel. red