Laden...
Sand am Main
Musik

Das Blasorchester Sand hat 47 Auftritte mit großem Einsatz absolviert

Das Blasorchester Sand hat seine Generalversammlung mit außerordentlicher Neuwahl im Gasthaus Schmitt abgehalten. Vorsitzender Manuel Klauer blickte auf das Jahr 2019 zurück. Das Blasorchester hatte d...
Artikel drucken Artikel einbetten
Bei der Ehrung, von links: Vorsitzender Manuel Klauer, Klaus Reitwiesner, Carolin Klauer, Stefanie Schmitt, Bernhard Strätz, Zweiter Vorsitzender Julian Woitek und Franz-Josef Ruß  Foto: Dominik Wicht
Bei der Ehrung, von links: Vorsitzender Manuel Klauer, Klaus Reitwiesner, Carolin Klauer, Stefanie Schmitt, Bernhard Strätz, Zweiter Vorsitzender Julian Woitek und Franz-Josef Ruß Foto: Dominik Wicht

Das Blasorchester Sand hat seine Generalversammlung mit außerordentlicher Neuwahl im Gasthaus Schmitt abgehalten. Vorsitzender Manuel Klauer blickte auf das Jahr 2019 zurück. Das Blasorchester hatte den Angaben zufolge viele Auftritte zu stemmen. Neben den großen Events wie "KlangArt" im Frühjahr, dem Music Camp, Kinderkonzert, Dorfplatzfest sowie Altmain-Weinfest und House of Music mit 900 Gästen im November wurden in Summe 47 Auftritte von allen Ensembles der Kapelle absolviert. Manuel Klauer dankte allen Musikern für die geleistete Arbeit und das musikalische Engagement.

Im Anschluss folgten Neuwahlen, da einige Amtsinhaber aus ihren Ämtern ausscheiden. Dabei musste der Posten des Schatzmeisters neu besetzt werden, da Kathrin Pfennig nach zwölf Jahren in dieser Funktion ihr Amt abgab. Vorsitzender Manuel Klauer dankte ihr. Als Nachfolger wurde Florian Stahl gewählt. Des Weiteren wurde Stefanie Schmitt als Beisitzerin bestätigt; sie nimmt den Platz des ausscheidenden Peter Valtin ein. Das Amt des Vereinsdieners übernimmt Hannes Wittig, der auf Fabian Krines folgt.

Ebenso wurde ein Festausschuss gewählt, der sich um die Planung und Organisation der Kirchweih 2021 kümmert.

Danach folgte die Ehrung von verdienten und langjährigen Mitgliedern. Für 25-jährige treue und aktive Mitgliedschaft wurden Carolin Klauer, Stefanie Schmitt und Klaus Reitwiesner geehrt. Für 50 Jahre treue Mitgliedschaft wurden Helmut Reuß, Franz-Josef Ruß, Franz-Josef Selig, Manfred Wittig und Willi Popp gewürdigt. Gar 50 Jahre treue und aktive Mitgliedschaft wurden Klaus Krines und Bernhard Strätz zuteil.

Vorsitzender Manuel Klauer bedankte sich bei den Jubilaren für ihr außerordentliches Engagement für das Blasorchester Sand und stellte heraus, dass es keine Selbstverständlichkeit sei, wenn sich jemand so viele Jahre ehrenamtlich einbringe. Aber nur mit diesem Engagement könne ein Verein funktionieren, wie es in Sand der Fall sei.

Dirk Rückert las aus der Vereinschronik. So konnten die Mitglieder das Jahr 2019 Revue passieren lassen. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren