Oberschleichach
Umweltbildung

Das autonome Fahren rückt immer näher - ist es vielleicht gefährlich?

Das Umweltbildungszentrum (Ubiz) in Oberschleichach weist auf seine neuen Angebote hin. Anmeldung ist nötig unter www.ubiz.de oder www.vhs-hassberge.de oder telefonisch: 09529/92220. 1. "Autofahren de...
Artikel drucken Artikel einbetten

Das Umweltbildungszentrum (Ubiz) in Oberschleichach weist auf seine neuen Angebote hin. Anmeldung ist nötig unter www.ubiz.de oder www.vhs-hassberge.de oder telefonisch: 09529/92220. 1. "Autofahren der Zukunft: autonom, vernetzt, gefährlich?": Am Donnerstag, 28. November, um 19 Uhr führt Stefan Herrnleben von der Universität Würzburg in den aktuellen Stand der Entwicklung beim Autofahren ein. Das autonome Fahren ist keine Science Fiction mehr. Die Veranstaltung des Umweltbildungszentrums findet in Kooperation mit dem Unibund der Universität Würzburg statt, wie das Ubiz mitteilte.

2. "Winterliche Eselwanderung": Sandra Pfister geht am Sonntag, 1. Dezember, in der Zeit von 15 bis 17 Uhr mit Familien auf eine winterliche Wanderung mit den Eseln des Steigerwald-Erlebnishofes.

3. "Weihnachtliches Konfekt selbst gemacht": Aus besten natürlichen Zutaten entsteht am Montag, 2. Dezember von 14.30 bis 17.30 Uhr unter der Anleitung von Lore Kastl leckeres weihnachtliches Konfekt. red

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren