Stiebarlimbach

Dankgottesdienst für Pater Alfred Welker

Die St.-Klara-Kirche in Nürnberg füllte sich immer mehr. Blätter mit spanischen geistlichen Liedern wurden verteilt vor dem Dankgottesdienst für den verstorbenen Padre Alfredo, den...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die St.-Klara-Kirche in Nürnberg füllte sich immer mehr. Blätter mit spanischen geistlichen Liedern wurden verteilt vor dem Dankgottesdienst für den verstorbenen Padre Alfredo, den aus Stiebarlimbach stammenden Pater Alfred Welker. Weggefährten seines bewegten Lebens ließen sein Leben Revue passieren. Im Nürnberger Caritas-Pirckheimer-Haus wirkte Pater Welker von 1974 bis 1982 als Leiter des Jugendfreizeitbereichs. Alfred Welker war stets auf der Seite der Schwachen, Vernachlässigten, Unterdrückten. Dies setzte er in Kolumbien fort, wo er mit den Ärmsten der Armen, mitten unter ihnen lebte. 30 Jahre wurden schließlich daraus mit seinem sozialen Projekt "Die Kinder von Cali". Foto: Gisela Kutscher

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren