Niederlindach

Dank an Doppelfunktionär

Seine Jahresversammlung nutzte der Soldaten- und Kameradschaftsverein Niederlindach und Umgebung auch, um langjährige Mitglieder zu ehren. Besonders freute sich Vorsitzender Stefan Weber über den gute...
Artikel drucken Artikel einbetten
Stefan Weber (r.) ehrte Heinz Hedwig, Jürgen Dreßel und Norbert Bauriedl (v. l.). Foto: Richard Sänger
Stefan Weber (r.) ehrte Heinz Hedwig, Jürgen Dreßel und Norbert Bauriedl (v. l.). Foto: Richard Sänger

Seine Jahresversammlung nutzte der Soldaten- und Kameradschaftsverein Niederlindach und Umgebung auch, um langjährige Mitglieder zu ehren. Besonders freute sich Vorsitzender Stefan Weber über den guten Besuch im Sportheim des 1. FC Niederlindach. Dazu konnte er auch Bürgermeister Horst Rehder (BB) und den Ehrenvorsitzenden Helmut Maar sowie einige Ehrenmitglieder begrüßen.

In seinem Jahresbericht erinnerte der Vorsitzende an die Veranstaltungen des vergangenen Jahres, auf die Schriftführer Heinz Hedwig auch näher einging. Dazu gehörten die Vorstandswahlen, Bezirks- und Kreisversammlungen und die Soldatenwallfahrt nach Vierzehnheiligen. Ein besonderer Höhepunkt im Jahresablauf ist die "Heringskerwa", die jedes Jahr Liebhaber der "Gewedelten" aus der gesamten Region anziehe. Auf der Terminliste stand auch der Besuch mehrerer Böllerveranstaltungen und die Teilnahme am "Tag der Bundeswehr" in Cham.

Ausblick und Essen

Nach den Berichten ehrte der Vorsitzende Jürgen Dreßel für 25-jährige Mitgliedschaft und Norbert Bauriedl für 40 Jahre. Für seine Verdienste im Verein erhielt der Zweite Vorsitzende und gleichzeitige Schriftführer Heinz Hedwig das silberne Verdienstkreuz. Nach einem Ausblick auf das noch junge Jahr spendierte der Verein seinen Mitgliedern zum Abschluss noch ein Essen. sae

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren