Wunsiedel im Fichtelgebirge
futsal

D-Junioren von Grün-Weiß landen auf Platz 3 im Bezirk

Die D-Junioren der JFG Grün-Weiß Frankenwald sind bei der Hallenbezirksmeisterschaft in Wunsiedel am Sontag im Halbfinale gescheitert. Dort unterlagen die Nachwuchskicker aus Friesen und Stockheim dem...
Artikel drucken Artikel einbetten
Grün-Weiß-Kapitän Kilian Krug und sein Team landeten in Wunsiedel auf Platz 3.  Foto: Timo Geldner
Grün-Weiß-Kapitän Kilian Krug und sein Team landeten in Wunsiedel auf Platz 3. Foto: Timo Geldner

Die D-Junioren der JFG Grün-Weiß Frankenwald sind bei der Hallenbezirksmeisterschaft in Wunsiedel am Sontag im Halbfinale gescheitert. Dort unterlagen die Nachwuchskicker aus Friesen und Stockheim dem FC Eintracht Bamberg mit 1:3. Die Grün-Weißen hatten bereits das Endspiel im vergangenen Jahr gegen jene Bamberger mit 0:3 verloren. Der FC Eintracht schaffte es allerdings nicht, seinen Vorjahrestitel zu verteidigen. Im Finale verloren die Bamberger mit 2:3 gegen die SpVgg Oberfranken Bayreuth. Die Wagnerstädter qualifizierten sich somit für die bayerische Hallenmeisterschaft am 23. Februar in Bad Neustadt an der Saale.

Nach einem souveränen Start in die Gruppenphase (4:0 gegen Holenbrunn) gab es für die Frankenwälder bei der 0:3-Niederlage gegen die SpVgg Bayreuth eine kalte Dusche. Doch die JFG zeigte sich gegen die DJK Don Bosco Bamberg (3:0) und die SpVgg Selb (7:1) bestens erholt und zog souverän als Tabellenzweiter ins Halbfinale ein.

Die Grün-Weißen wehrten sich im Semifinale gegen den FC Eintracht nach Kräften, mussten sich aber letztlich mit 1:3 geschlagen geben. Das Turnier in Wunsiedel nahm aber mit dem 2:1-Sieg gegen Hof im Spiel um Platz 3 ein versöhnliches Ende für die JFG-Talente. Enttäuschend verlief die Bezirksmeisterschaft dagegen für den FC Coburg, der die JFG GW Frankenwald vor zwei Wochen noch im Finale der Kreismeisterschaft besiegt hatte. Die Vestekicker mussten sich mit Rang 7 begnügen, der zweite Coburger Vertreter, der TSV Grub am Forst, wurde Sechster.

C-Junioren: FC Eintracht siegt

Bereits am Samstag ermittelten die C-Junioren ihren Bezirksmeister in Kirchenlaibach - ohne Vertreter aus dem Kreis Kronach. Den Titel holte sich der FC Eintracht Bamberg nach einem 2:0-Finalerfolg gegen den FC Coburg. red

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren