Kronach
kronach.inFranken.de 

CSU Kronach: Hochschulangebot unterstützen und fördern

CSU-Stadtverbandsvorsitzende Angela Hofmann bezeichnete die kommenden Hochschulangebote in Kronachs Innenstadt als "großartige Perspektive" für Abiturienten als auch für Facharbeiter und Meister. Zude...
Artikel drucken Artikel einbetten

CSU-Stadtverbandsvorsitzende Angela Hofmann bezeichnete die kommenden Hochschulangebote in Kronachs Innenstadt als "großartige Perspektive" für Abiturienten als auch für Facharbeiter und Meister. Zudem profitierten Wohnungsmarkt, Handel und Gastronomie.

Das Hochschulangebot müsse durch entsprechende Investitionen seitens der Stadt Kronach unterstützt werden. Daher hatte sie die Mitglieder des CSU-Stadtverbandes in die Veranstaltungsscheune des Cafés Kitsch eingeladen, um mit ihnen anstehende Maßnahmen in Kronachs Innenstadt zu besprechen. Im Fokus standen dabei insbesondere die Themenbereiche Infrastruktur, Wohnungsbau und Gastronomie.

Weit oben auf der Agenda stehen nach Meinung der Mitglieder die Infrastruktur betreffende Investitionen mit dem Ziel eines barrierefreien Miteinanders von Fußgängern, Radfahrern und Autofahrern. Der Lucas-Cranach-Campus solle ein eigenes Parkhaus mit einem öffentlichen Bereich erhalten.

Innenstadtnahes Wohnen

Trotz der geplanten Studentenwohnheime entstehe Bedarf an innenstadtnahen Ein- bis Zwei-Zimmer-Apartments für Studenten als auch für Dozenten. Hier könne die Stadt Anreize zum privaten Wohnungsbau schaffen.

Vor allem die jungen CSU-Mitglieder forderten ein gutes Freizeitangebot für Schüler, Auszubildende und Studenten.

Einhellig begrüßt wurde das von der Stadt in Auftrag gegebene "integrierte Stadtentwicklungskonzept". hs

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren