Untermerzbach
Feuer

CSU gestaltete Konzert und ehrte Mitglieder

Zu seinem alljährlichen Adventskonzert hatte der CSU-Ortsverband Untermerzbach in die Simultankirche Untermerzbach eingeladen. Gestaltet wurde dieses Konzert von den "Sternbergern" und dem Chor "Maria...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die geehrten Mitglieder mit Albert Meyer (links)  Foto: CSU Untermerzbach
Die geehrten Mitglieder mit Albert Meyer (links) Foto: CSU Untermerzbach
+1 Bild

Zu seinem alljährlichen Adventskonzert hatte der CSU-Ortsverband Untermerzbach in die Simultankirche Untermerzbach eingeladen. Gestaltet wurde dieses Konzert von den "Sternbergern" und dem Chor "Maria Magdalena".

Anschließend versammelten sich die Mitglieder zur Weihnachtsfeier mit Ehrungen "beim Peppo" in Ebern. Vorsitzende Birgit Finzel gab dabei einen Überblick über das zu Ende gehende Vereinsjahr. Sie erinnerte an den Weihnachtsmarkt der Gemeinde, bei dem der Ortsverband von Beginn mit einem Verkaufsstand beteiligt sei. Besonders beliebt seien die "schwarzen Lebkuchen", die das siebenköpfige Backteam in einer Tagesaktion hergestellt habe. Dieses Jahr war der Stand laut Finzel bis auf den letzten Schluck Glühwein ausverkauft.

Die Ehrungen

Den Dank an treue Mitglieder sprach die Vorstandschaft anschließend mit kleinen Präsenten und Ehrenurkunden aus. Bei ihrer Laudatio ging Vorsitzende Birgit Finzel auf die Tätigkeiten der einzelnen Mitglieder ein.

Auch Ehrenmitglied Albert Meyer war zur Weihnachtsfeier gekommen. Er nahm zusammen mit Birgit Finzel die Ehrungen der verdienten Mitglieder vor.

Geehrt wurden für zehn Jahre Zugehörigkeit zur Partei: Waltraud Gaffling, Loni Schmitt, Ralph Morgenroth; für 20 Jahre: Dieter Reisenweber, für 30 Jahre: Helga Baetz, Elisabeth Kirchner, Birgit Finzel; für 40 Jahre: Jürgen Sippel. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren