Höchstadt a. d. Aisch
hoechstadt.inFranken.de 

CSU auf Tour

Bereits seit mehreren Jahren begibt sich die CSU Höchstadt immer wieder auf Tour durch die Ortsteile von Höchstadt. Dieses Mal ging es mit dem Rad quer durch das südwestliche Stadtgebiet, um mit Bürge...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Höchstadter CSU kam bei einer Radtour mit den Bürgern ins Gespräch.  Foto: privat
Die Höchstadter CSU kam bei einer Radtour mit den Bürgern ins Gespräch. Foto: privat

Bereits seit mehreren Jahren begibt sich die CSU Höchstadt immer wieder auf Tour durch die Ortsteile von Höchstadt. Dieses Mal ging es mit dem Rad quer durch das südwestliche Stadtgebiet, um mit Bürgern auf Spiel- und Dorfplätzen ins Gespräch zu kommen.

Alle interessierten Einwohner hatten die Möglichkeit, in lockerer Atmosphäre den Bürgermeisterkandidaten der CSU, Alexander Schulz, seine Stadtratskandidaten und deren Ideen und Ziele kennenzulernen. In den Gesprächen konnten die Kommunalpolitiker zum Beispiel Anregungen zur Sanierung von Spielplätzen aufnehmen.

Auf großes Interesse stießen bei den Bürgern die Informationen zur aktuellen Planung bezüglich der Bebauungspläne und der Änderungen der Flächennutzungspläne in den jeweiligen Ortsteilen. Auch der Zustand der Straßen, im Besonderen die Verbindungsstraßen zwischen den einzelnen Ortsteilen, wurde immer wieder angesprochen.

Bei so viel Input durfte natürlich auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kommen. So wurde die Bewirtung nach der Mühlenführung zu Beginn der Tour durch die Familie Ortegel an der Greienmühle genauso gerne angenommen wie die kurze Kaffeepause bei Willi Dennerlöhr in Weidendorf. Den Abschluss bildete ein Schaschlikessen in Sterpersdorf, das der ehemalige CSU-Stadtrat Georg Schockel für die Radfahrer und Gäste organisiert hatte. Alexander Schulz

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren