Bamberg
messe

Comics, Konsolen und Co.

Anime-, Comic- und Fantasybegeisterte sollen am Samstag und Sonntag wieder auf ihre Kosten kommen, wenn zum 7. Mail die Franco Bamberg ihre Tore öffnet. Wie jedes Jahr lockt die Messe Neugierige in di...
Artikel drucken Artikel einbetten

Anime-, Comic- und Fantasybegeisterte sollen am Samstag und Sonntag wieder auf ihre Kosten kommen, wenn zum 7. Mail die Franco Bamberg ihre Tore öffnet. Wie jedes Jahr lockt die Messe Neugierige in die Konzerthalle. Zentrales Thema ist, wie die Veranstalter mitteilen, die Liebe zu japanischen Comics (genannt Mangas), aber auch zu den klassischen Comics, Büchern, Serien, Filmen und Videospielen. Was da natürlich nicht fehlen dürfe, sind die "Cosplayer", also jene, die sich als ihre liebsten Charaktere verkleiden und dem ganzen Leben einhauchen. Die aufwendigen Kostüme werden in liebevoller Handarbeit über Wochen hinweg hergestellt, um den Originalen möglichst nahezukommen. Die Franco Bamberg - von Fans für Fans organisiert - will ihre Besucher in eine magische Welt voller Disney-Prinzessinen, Superhelden und schrecklichen Orks entführen. Unter anderem werden ein Gamesroom mit diversen Konsolen, eine Mangabibliothek, Traidingcard-Turniere sowie Bühnenprogramm und Workshops geboten. Höhepunkt ist der Cosplayball am Samstagabend. Am Sonntag ist die Messe Gastgeber eines Vorentscheids der Deutschen Cosplay Meisterschaft (kurz DCM). Hierbei werden unter den Teilnehmern die schönsten und aufwendigsten Kostüme prämiert und der Final-Gewinner hat die Ehre, Deutschland im internationalen Wettbewerb zu vertreten. red

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren