Bamberg

Cochabamba-Ball der Pfarrei St. Gangolf

Den Reigen herbstlicher Tanzveranstaltungen eröffnet am Samstag, 19. Oktober, der Cochabamba-Ball der Pfarrei St. Gangolf im Klemens-Fink-Zentrum, der Gehörlosen Sport- und Kulturstätte Bamberg am Bab...
Artikel drucken Artikel einbetten

Den Reigen herbstlicher Tanzveranstaltungen eröffnet am Samstag, 19. Oktober, der Cochabamba-Ball der Pfarrei St. Gangolf im Klemens-Fink-Zentrum, der Gehörlosen Sport- und Kulturstätte Bamberg am Babenbergerring 1. Tonangebend sein wird die "Klaus Hörmann-Band". Zur Versteigerung gelangen wieder die beliebten Gemüsekistchen der Bamberger Gärtner. In diesem Jahr tanzen die Ballbesucher für das Projekt "Neue Sanitärräume für Casa Santa Elisabet" des Missionskreises Ayopaya e. V. Die Waschbecken, Duschen und Toiletten des Mädcheninternats im Sozialzentrum San Bonifacio in Independencia, Bolivien, müssen dringend erneuert werden. Eintrittskarten mit Tischreservierung sind bei Betten-Friedrich, Obere Königstr. 43, Telefon 0951/27578, erhältlich oder an der Abendkasse. Beginn ist um 20 Uhr. red

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren