Burk
Veranstaltungen

Club-Freunde sind auch neben dem Stadionbesuch ein geselliger Verein

"Der Club is a Depp!" Mit diesem bekannten Schmähruf blickt Vereinsvorsitzender Günther Stilkerich schmunzelnd auf die vergangenen Jahre zurück: "Wer Club-Fan ist, muss leidensfähig sein. Ein permanen...
Artikel drucken Artikel einbetten
Leidenschaft pur: Zwei Burker "Glubberer" zeigen ihre Waden, auf denen das Club-Logo und das FCN-Idol Max Morlock verewigt sind (Bild links). Die Club-Freunde Burk beim Gruppenfoto vor dem Saisonfinale 2018 gegen Düsseldorf. Fotos: Leo Hühnlein, privat
Leidenschaft pur: Zwei Burker "Glubberer" zeigen ihre Waden, auf denen das Club-Logo und das FCN-Idol Max Morlock verewigt sind (Bild links). Die Club-Freunde Burk beim Gruppenfoto vor dem Saisonfinale 2018 gegen Düsseldorf. Fotos: Leo Hühnlein, privat
+1 Bild
"Der Club is a Depp!" Mit diesem bekannten Schmähruf blickt Vereinsvorsitzender Günther Stilkerich schmunzelnd auf die vergangenen Jahre zurück: "Wer Club-Fan ist, muss leidensfähig sein. Ein permanentes Auf und Ab ist beim am 4. Mai 1900 gegründeten Verein an der Tagesordnung. Der FCN hatte seine größten sportlichen Erfolge in Zeiten, als viele von uns noch nicht geboren waren."
Aber beim letzten großen Coup, dem Gewinn des DFB-Pokals 2007 gegen den damaligen deutschen Meister VfB Stuttgart, seien auch Burker dabei gewesen: "Gott sei Dank hat der Club seit heuer einen neuen Rekord gebrochen: Er ist nun alleiniger Rekordaufsteiger. Unabhängig von der Liga haben wir von den Club-Freunden dem FCN aber eh immer die Treue gehalten."
Dies gelte sowohl bei Heim- als auch bei Auswärtsspielen, sagt Stilkerich, der die Verbundenheit zu anderen Fanclubs schätzen lernte: "Das Pflegen einer Fan-Freundschaft zu anderen FCN-Fans ist ein wichtiger Teil unseres Vereins. Egal ob über gemeinsame Fahrten oder zum Erfahrungsaustausch. Dazu zählen auch Fanclubs unserer Fan-Freunde vom FC Schalke 04." Für Diana Wohlhöfner, eine junge FCN-Anhängerin, ist das Credo der Club-Freunde inzwischen zum Leitmotiv geworden: "Unser Fanclub ist ein generationsübergreifender Familienverein. Für Jung und für Alt genauso wie für Mann und Frau. Und unabhängig von Geschlecht, Hautfarbe und Herkunft. Mit meinen Mädels fahre ich mit den Club-Freunden zu jedem Heim- und zu so manchem Auswärtsspiel, um unseren FCN zu unterstützen."
Die Club-Freunde sind aber vor allem ein geselliger Verein, der nicht nur vom Thema Fußball oder den Stadionbesuchen lebt. Viele Veranstaltungen (Karpfenwanderung, Bohnenkernessen, Weinfahrt, Grillfest, Vatertags-Wanderung, Weihnachtsfeier etc.) haben einen festen Platz im Kalender. Alle Aktivität ist auf der Internetseite hinterlegt.
Die Geburtstagsfeier mit Livemusik der Band "Rain in the Face" findet am Samstag in Forchheim im Innenhof der Brauerei Neder für geladene Gäste und Freunde des Fanclubs statt, es ist eine geschlossene Gesellschaft.
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren