Neuenmarkt
www.inFranken.de 

Club 77 sahnt mächtig ab

Mit der Inbetriebnahme der neuen Vierbahnen-Kegelanlage der ESV Neuenmarkt-Wirsberg (wir berichteten) war auch ein Vereinskegeln verbunden. Im Einzel gingen bei den Herren die ersten drei Plätze an Kl...
Artikel drucken Artikel einbetten

Mit der Inbetriebnahme der neuen Vierbahnen-Kegelanlage der ESV Neuenmarkt-Wirsberg (wir berichteten) war auch ein Vereinskegeln verbunden. Im Einzel gingen bei den Herren die ersten drei Plätze an Klaus Herde (Club 77, 370 Holz), Erwin Wehrfritz (Club 77, 351) und Stefan Harttig (Schupf'n 11, 349).

Bei den Frauen hatte Herta Jahres (Club 77) mit 349 Holz die Nase vorn. Auf den nächsten Plätzen folgten Julia Wilferth (Dorfkegler, 343) und Gisela Weber (Club 77, 320).

Bei den Privatkeglern ging der Mannschaftssieg an die Feuerwehr Neuenmarkt I mit 1130 Holz. Knapp dahinter mit 1123 Holz bewiesen auch die Fußballer, dass sie gut kegeln können. Platz 3 ging an das Team Schupf'n 11 mit 1103 Holz.

Gleich zwei Mannschaften des Club 77 holten sich bei den Hobbykeglern Platz 1 und 2 mit 1419 und 1221 Holz. Der dritte Rang ging an die Dorfkegler mit 1188 Holz. Werner Reißause



was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren