Coburg
Laufsport

Christine Schrenker siegt im Kellerwald

Beim Forchheimer Kellerwald-Crosslauf waren sechs Läufer aus dem Leichtathletik-Kreis Oberfranken West erfolgreich am Start. Die schneebedeckten Strecken du...
Artikel drucken Artikel einbetten
Christine Schrenker (links) und Christine Lieb Foto: privat
Christine Schrenker (links) und Christine Lieb Foto: privat
Beim Forchheimer Kellerwald-Crosslauf waren sechs Läufer aus dem Leichtathletik-Kreis Oberfranken West erfolgreich am Start. Die schneebedeckten Strecken durch den Forchheimer Kellerwald waren mit Spikes gut zu laufen.
Über die Mittelstrecke (3460 Meter) gab es durch fünf Teilnehmer fünf Klassensiege. In der Altersklasse W50 siegte Christine Schrenker vom TV 48 Coburg knapp vor ihrer ehemaligen Vereinskollegin Anke Härtl (jetzt Rennsteiglaufverein). Weitere Klassensieger waren in der W55: Christine Lieb (TV 48 Coburg); in der M65: Lothar Greiner (DJK/TSV Rödental); in der M75: Berthold Wolf (TS Lichtenfels); in der M80: Alfred Zach (TS Lichtenfels). Stephan Bayer, der Lebensgefährte von Anke Härtl, gewann die Klasse M 55.
Marko Hohner vom TSV Buchenrod zeigte als Neuling über 7950 Meter mit 34:51 Minuten mit dem 2. Platz der M30 eine ansprechende Leistung. uz
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren