Königsberg in Bayern
Proklamation

Christian Brochloß ist der neue König der Schützengesellschaft Königsberg

Die Schützenkönigsfeier ist immer ein Höhepunkt im Vereinsleben eines Schützenvereins. Am Samstag hatten sich viele Mitglieder, Ehrenmitglieder, Freunde der Schützengesellschaft Königsberg in Franken ...
Artikel drucken Artikel einbetten
In der Mitte die neuen Majestäten der Schützengesellschaft Königsberg (von links) Thomas Hauck (Erster Ritter), Christian Brochloß (Schützenkönig), Frank Bartesch (Zweiter Ritter), eingerahmt (links) von Bogenabteilungsleiter Tobias Müller und Schützenmeister Dieter Piechaczek sowie (rechts) von Sportleiter Detlef Bartesch und Bürgermeister Claus Bittenbrünn Fotos: Gerold Snater
In der Mitte die neuen Majestäten der Schützengesellschaft Königsberg (von links) Thomas Hauck (Erster Ritter), Christian Brochloß (Schützenkönig), Frank Bartesch (Zweiter Ritter), eingerahmt (links) von Bogenabteilungsleiter Tobias Müller und Schützenmeister Dieter Piechaczek sowie (rechts) von Sportleiter Detlef Bartesch und Bürgermeister Claus Bittenbrünn Fotos: Gerold Snater

Die Schützenkönigsfeier ist immer ein Höhepunkt im Vereinsleben eines Schützenvereins. Am Samstag hatten sich viele Mitglieder, Ehrenmitglieder, Freunde der Schützengesellschaft Königsberg in Franken sowie Mitglieder der BSG Schweinfurt mit Schützenmeister Volker Buchner und Vogelkönigin Elvira Feri sowie Bürgermeister Claus Bittenbrünn in der "Herrenschenke" in Königsberg eingefunden, um die neuen Könige zu krönen.

Bevor aber diese Krönung stattfinden konnte, wurden zunächst noch Geld- und Sachpreise, ein Pokal und eine Schützenscheibe für die besten Glücksschützen mit dem Luftgewehr, der Luftpistole und dem Bogen verteilt. Ging die Verteilung der Geldpreise, des Pokals und der Ehrenscheibe durch Sportleiter Detlef Bartesch für die Schützenklasse und Bogenabteilungsleiter und Sportleiter Tobias Müller für die Bogenschützen sehr schnell über die Bühne, so dauerte es doch etwas länger, bis jeder Schütze bei der Festscheibe auf dem mit Sachpreisen reich gedeckten Tisch seinen passenden Preis gefunden hatte. Doch auf diese Weise wurde auch die Spannung im Gastraum gesteigert, wer denn in diesem Jahr den besten Königsschuss in der Schützenklasse abgegeben hatte und für ein Jahr die Königskette umgehängt bekommt.

Dann war es endlich so weit und Sportleiter Detlef Bartesch verkündete den neuen Schützenkönig der Schützengesellschaft Königsberg in Franken. So wurden zur Überraschung aller zunächst die Schützenneulinge Frank Bartesch und Thomas Hauck als Dritter und Zweiter Ritter ausgerufen, bevor unter dem großen Hallo der Versammlungsteilnehmer verkündet wurde, dass diesmal Christian Brochloß mit einem 33,5-Teiler der neue Schützenkönig der Schützengesellschaft Königsberg in Franken ist und er für ein Jahr die Königskette tragen darf.

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren