Haßfurt
Palmprozession

Christen demonstrierten für ihren Glauben

"Gemeinsam demonstrieren wir katholischen und evangelischen Christen heute am Palmsonntag für unseren Glauben - trotz kleiner Unterschiede, die wir aushalten können. So machen wir uns im Vertrauen mit...
Artikel drucken Artikel einbetten
Hunderte von Gläubigen nahmen an der feierlichen Palmprozession durch die Straßen der Stadt Haßfurt teil. Foto: Albin Schorn
Hunderte von Gläubigen nahmen an der feierlichen Palmprozession durch die Straßen der Stadt Haßfurt teil. Foto: Albin Schorn

"Gemeinsam demonstrieren wir katholischen und evangelischen Christen heute am Palmsonntag für unseren Glauben - trotz kleiner Unterschiede, die wir aushalten können. So machen wir uns im Vertrauen mit Gott auf unseren Weg." Mit diesen Worten stimmte der ehemalige Oberkirchenrat Gottfried Preiser auf die Feier des Einzugs Christi in Jerusalem ein.

Stadtpfarrer Stephan Eschenbacher segnete die Palmzweige und betete: "Mit diesen grünen Palmzweigen, die Zeichen des Lebens und des Sieges, huldigen wir Christus, unserem König." Und: "Wir Christen glauben an das Leben, das uns durch die Taufe verheißen ist."

Mit gesegneten Palmzweigen in den Händen zogen die Gläubigen vom Südportal der St.-Kilianskirche am Marktplatz betend und singend durch die Hauptstraße zur Ritterkapelle. Die Stadtkapelle begleitete die Prozessionsteilnehmer musikalisch. Mitglieder der freiwilligen Feuerwehr sicherten den Prozessionsweg ab.

Einen besonderen Akzent gestalteten die Kindergartenkinder an der Ritterkapelle: Sie sangen den Jubelruf "Jesus zieht in Jerusalem ein, Hosianna ... komm, Herr Jesus, auch zu uns!"

Wie bereits in den Vorjahren waren die Gläubigen zu den anschließenden Gottesdiensten in der Ritterkapelle und in der Christuskirche eingeladen. Zur ökumenischen Feier waren die Kinder im evangelischen Gemeindehaus willkommen. Hier werden am Ostersonntag alle Gottesdienstbesucher des Auferstehungsgottesdienstes zum ökumenischen Osterfrühstück begrüßt. as

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren