Windheim
windheim.inFranken.de 

Chor beweist Engagement

Nach der Mitgestaltung eines Gottesdienstes in der St. Nikolaus- Kirche zum Festtag Heilige Drei Könige trafen sich die Sänger der Vereinigung "Edelweiß" Windheim zur Jahresversammlung im Gasthaus Sch...
Artikel drucken Artikel einbetten

Nach der Mitgestaltung eines Gottesdienstes in der St. Nikolaus- Kirche zum Festtag Heilige Drei Könige trafen sich die Sänger der Vereinigung "Edelweiß" Windheim zur Jahresversammlung im Gasthaus Schirmer. Den Festgottesdienst umrahmte der Männerchor unter Leitung von Ehrenchorleiter Raimund Trebes.

Vorsitzender Manfred Fehn informierte über den aktuellen Mitgliederstand mit 219 Mitgliedern, wovon 31 aktiv im Männerchor mitwirken. Es gab 2018 acht Abmeldungen und fünf Sterbefälle, dem standen sieben Neuanmeldungen gegenüber. Besonders erfreulich sei, dass fünf Aktive neu hinzukamen und - für einen Männerchor außergewöhnlich - sich drei Frauen als Sängerinnen anmeldeten. Damit, so der Vorsitzende, sei der Bann gebrochen, und man werde bald auch als gemischter Chor auftreten können.

Vorsitzender Fehn nannte in seinem Rückblick den Festgottesdienst mit anschließendem Auftritt beim Seniorennachmittag 2018. Hervorzuheben seien auch ein Benefizkonzert zugunsten von "1000 Herzen für Kronach", das Pfingstkonzert mit dem Musikverein Frankenwald, die Freundschaftssingen in Teuschnitz und Ebersdorf, sowie das Pfarrfest und die Umrahmung des Florianstages der FFW Windheim und die Mitgestaltung des Gottesdienstes am "Weißen Sonntag".

Als besonders gelungene Veranstaltung hob Fehn das Benefizkonzert mit neun Chören in der Schulturnhalle für die Flutopfer der Hochwasserkatastrophe in Kerala, der Heimat des derzeitigen Seelsorgers in der Kirchengemeinde hervor; an einem weiteren Benefizkonzert für den gleichen Zweck nahm der Chor in der Marienkirche in Hirschfeld teil. Die Benefizkonzerte seien ein Beweis für das besondere soziale Engagement des Vereines. Ein weiterer Höhepunkt war für den Chor das Konzert der Musikschule Fröhlich, welches der Chor mitgestaltete. "Die Sängervereinigung Edelweiß Windheim hat durch ihr soziales, kulturelles und gesangliches Wirken über die Gemeindegrenzen hinweg in vorbildlicher Weise überzeugt", sagte Fehn. Karl-Heinz Hofmann



Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren