Steinwiesen
steinwiesen.inFranken.de 

Chefsekretärin feiert 40. Dienstjubiläum

Margareta Wunder aus Neufang-Berglesdorf konnte ihr 40. Dienstjubiläum als Angestellte beim Markt Steinwiesen feiern. Margareta Wunder trat am 1. März 1979 in den Dienst des Marktes Steinwiesen. Nach ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Margareta Wunder und Bürgermeister Gerhard Wunder Foto: pr
Margareta Wunder und Bürgermeister Gerhard Wunder Foto: pr

Margareta Wunder aus Neufang-Berglesdorf konnte ihr 40. Dienstjubiläum als Angestellte beim Markt Steinwiesen feiern.

Margareta Wunder trat am 1. März 1979 in den Dienst des Marktes Steinwiesen. Nach einer Ausbildung beim Notar in Kronach wurde sie als Sekretärin des Bürgermeisters eingestellt. Bürgermeister Gerhard Wunder lobte seine Chefsekretärin für ihren Einsatz und auch für das langjährige gute Miteinander. Aussagen wie "Marga Wunder ist eine korrekte Person, auf die man sich immer verlassen kann" und "Wenn man Marga nach ihrer Meinung fragt, bekommt man immer eine ehrliche Antwort" zeigen die Wertschätzung des Bürgermeisters für seine Angestellte. Personalratsvorsitzende Margrita Baaser bedankte sich für die stets offene und loyale Zusammenarbeit.

Der Bürgermeister bat Margareta Wunder, auch weiterhin ihre Arbeit wie bisher fortzusetzen. Das Vorzimmer des Bürgermeisters sei die erste Anlaufstelle für die Bürger im Rathaus. Aus diesem Grunde sei es besonders wichtig, Menschen wie Margareta Wunder zu haben, die sich um die Belange und Anliegen der Bürger kümmern. Er überreichte im Namen des Marktes sowie des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit, Soziales, Familien und Integration die Dankesurkunde für 40 Jahre Dienstzeit. red

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren