Forchheim
Bank

BVR-Präsidentin trägt sich in das Gästebuch der Stadt ein

Marija Kolak, die Präsidentin des Bundesverbandes der Volks- und Raiffeisenbanken (BVR), besuchte die Volksbank Forchheim. Oberbürgermeister Uwe Kirschstein (SPD) begrüßte den Gast. Marija Kolak trug ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Marija Kolak trägt sich ins Gästebuch der Stadt ein. Dabei sind auch Volksbank-Chef Gregor Scheller (links) und Oberbürgermeister Uwe Kirschstein.  Foto: Maria Schirner,/Volksbank
Marija Kolak trägt sich ins Gästebuch der Stadt ein. Dabei sind auch Volksbank-Chef Gregor Scheller (links) und Oberbürgermeister Uwe Kirschstein. Foto: Maria Schirner,/Volksbank
Marija Kolak, die Präsidentin des Bundesverbandes der Volks- und Raiffeisenbanken (BVR), besuchte die Volksbank Forchheim. Oberbürgermeister Uwe Kirschstein (SPD) begrüßte den Gast. Marija Kolak trug sich in den Räumen der Volksbank Forchheim ins Goldene Buch der Stadt ein.


Vorstandstagung

Bei der anschließenden Tagung mit den Vorständen der Volks- und Raiffeisenbanken, zu der der Bezirkspräsident des Genossenschaftsverbandes Oberfranken, Gregor Scheller, eingeladen hatte, diskutierte die BVR-Präsidentin Bankthemen wie Digitalisierung, Bankregulatorik und die Zukunftsfähigkeit der Volks- und Raiffeisenbanken.
Die "Kundennähe, das sehr gute digitale Leistungsangebot sowie die erfolgreiche Geschäftsentwicklung der letzten Jahre" ließen die oberste Repräsentantin der Volks- und Raiffeisenbanken optimistisch in die Zukunft blicken. Die Präsidentin freute sich dabei über den regen Gedankenaustausch und die praktischen Anregungen, die sie nach Berlin mitnehmen konnte.
Der Bundesverband der Volks- und Raiffeisenbanken ist die nationale und internationale Interessenvertretung und das strategische Zentrum der deutschen Volks- und Raiffeisenbanken.
Im Bundesverband der Volks- und Raiffeisenbanken sind 915 Banken zusammengeschlossen, mit einem Bilanzvolumen von 891 Milliarden Euro zum 31. Dezember 2017. Die Volks- und Raiffeisenbanken werden dabei von 18 Millionen Mitgliedern getragen.


Besuch auf dem Annafest

Beim abschließenden Annafestbesuch mit den Vorstandskollegen der oberfränkischen Raiffeisenbanken und Gästen aus dem Verbund zeigte sich Kolak von der Lebendigkeit und der Ursprünglichkeit des Volksfestes begeistert und versprach, bald wiederzukommen. red
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren