Bamberg

Busse umfahren Kirchweih in der Gartenstadt

Wegen der bevorstehenden Kirchweih in der Gartenstadt werden die Busse der Linien 915 und 935 ab morgigen Dienstag, 1. August, umgeleitet. Die Linie 901 nim...
Artikel drucken Artikel einbetten
Wegen der bevorstehenden Kirchweih in der Gartenstadt werden die Busse der Linien 915 und 935 ab morgigen Dienstag, 1. August, umgeleitet. Die Linie 901 nimmt ab Mittwoch, 2. August, bis Dienstag, 8. August, gegen 16 Uhr eine Umleitung, teilen die Stadtwerke mit.
Die Linie 901 kann ab Mittwoch stadteinwärts die Haltestellen "Gartenstadt Schule", "Stauffenbergstraße" und "Ferdinand-Tietz-Straße" nicht bedienen. Der Zustieg erfolgt an der Ersatzhaltestelle Spinnseyer/Einmündung Mittelbachstraße sowie den Haltestellen "Spinnseyer" und "Lagarde Kaserne".
Während des Radrennens am Samstag, 5. August, entfallen auf
dieser Linie von 14 Uhr bis etwa 19 Uhr zusätzlich die Haltestellen "Ferdinand-Tietz-Straße" (stadtauswärts), "Hauptsmoorstraße Süd", "Seinsheimstraße" und "Kunigundenkirche". Der Zustieg ist ersatzweise an den Haltestellen "Lagarde Kaserne" und "Hans-Morper-Straße" möglich.
Die Linie 915 kann bereits ab 1. August bis einschließlich 8. August um 16 Uhr die Haltestellen "Seehofstraße" und "Gartenstadt Schule" in beide Richtungen nicht bedienen. Der Zustieg ist an der Ersatzhaltestelle Spinnseyer/Einmündung Trautmannstraße und den Haltestellen "Spinnseyer", "Hans-Morper-Straße" und "Kunigundenkirche" (außer am Samstag) möglich. Während des Radrennens am Samstag entfallen auf der Linie 915 von 14 bis etwa 19 Uhr zusätzlich die Haltestellen "Kunigundenkirche", "Greiffenbergstraße" und "Adolf-Wächter-Str.". Der Zustieg ist ersatzweise an den Haltestellen "Lagarde Kaserne" und "Hans-
Morper-Straße" möglich.
Die Linie 935 kann vom 1. bis 8. August die Haltestellen "Seehofstraße" und "Gartenstadt Schule" nicht bedienen. Der Zustieg ist an der Ersatzhaltestelle
Spinnseyer/Einmündung Trautmannstraße sowie an der Haltestelle "Kunigundenkirche" möglich. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren