LKR Erlangen-Höchstadt
ÖPNV

Busse hatten massive Verspätungen

Wer gestern in Höchstadt, Adelsdorf oder Hemhofen auf seinen Bus aus oder nach Erlangen wartete - der wartete. Grund war ein Unfall auf der A 3, der auch die Ausweichstrecken beeinträchtigte. Dadurch ...
Artikel drucken Artikel einbetten

Wer gestern in Höchstadt, Adelsdorf oder Hemhofen auf seinen Bus aus oder nach Erlangen wartete - der wartete. Grund war ein Unfall auf der A 3, der auch die Ausweichstrecken beeinträchtigte. Dadurch standen die OVF-Busse im Stau und es kam bei den Buslinien 203 E und 205 zu massiven Verspätungen bis hin zu ganzen Ausfällen. Das erklärte ein Sprecher der Deutschen Bahn (und damit der DB-Busgesellschaft OVF) auf Nachfrage.

Baustellen sind schuld

Auch wenn dies ein spezielles Ereignis war, weist der Sprecher darauf hin, dass es in den nächsten Wochen auch ohne Unfall zu Verspätungen auf diesen beiden Linien kommen kann. "Wir bitten die Fahrgäste dafür um Entschuldigung." Die Baustelle auf der Autobahn führe jedoch immer wieder zu Staus und eine Ausweichroute stehe wegen der parallel laufenden Baustelle am Dechsendorfer Damm derzeit nicht zur Verfügung. lkb

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren