Laden...
Forchheim

Busfahrt zum "Marsch für das Leben" in Berlin

"Ja zum Leben - für ein Europa ohne Abtreibung und Euthanasie! Keine Selektion von Menschen mit Behinderung!" Gegen Unrecht durch Töten im Mutterleib stehen Menschen aus ganz Deutschland auf beim Berl...
Artikel drucken Artikel einbetten

"Ja zum Leben - für ein Europa ohne Abtreibung und Euthanasie! Keine Selektion von Menschen mit Behinderung!" Gegen Unrecht durch Töten im Mutterleib stehen Menschen aus ganz Deutschland auf beim Berliner "Marsch für das Leben". Pfarrer Friedrich Schröter (Bayreuth), Pfarrer Thomas Bruhnke (Heiligenstadt), Pater Richard Brütting (Forchheim/Nürnberg) und der bus-fahrende Pfarrer Martin Kühn (Forchheim/Thuisbrunn) organisieren eine gemeinsame Busfahrt aus Franken nach Berlin zum "Marsch für das Leben" am Samstag, 21. September (www.marsch-fuer-das-leben.de). Das Programm: 13 Uhr Kundgebung vor dem Bundeskanzleramt - anschließend Marsch für das Leben, 15.30 Uhr ökumenischer Gottesdienst, freie Zeit bis Abfahrt um etwa 20 Uhr. Verbindliche Anmeldung ist erbeten per E-Mail an Pfarrer.Martin.Kuehn@web.de oder Telefon 09191/7941433. Abfahrtsorte/-zeiten: 5 Uhr Forchheim, St. Johannis-Kirche, 5.15 Uhr Ebermannstadt DM-Markt, 5.25 Uhr Heiligenstadt Bürgerhaus. Weitere Zustiege nach Absprache. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren