Coburg
preisanpassung

Busfahren wird teurer

Gestiegene Kraftstoff- und Unterhaltskosten zwingen die SÜC Bus und Aquaria GmbH, die Fahrpreise im Coburger Stadtbusverkehr ab 1. August zu erhöhen. Die Änderung beträgt einer Pressemitteilung zufolg...
Artikel drucken Artikel einbetten

Gestiegene Kraftstoff- und Unterhaltskosten zwingen die SÜC Bus und Aquaria GmbH, die Fahrpreise im Coburger Stadtbusverkehr ab 1. August zu erhöhen. Die Änderung beträgt einer Pressemitteilung zufolge durchschnittlich 4,8 Prozent. Die genauen Preise der Tarife hängen in den Bussen aus, außerdem informiert die SÜC Bus und Aquaria GmbH ihre Fahrgäste gerne im SÜC-Info-Büro am Theaterplatz sowie auf der Homepage www.suec.de. Zum Sambafestival bietet die SÜC Bus und Aquaria GmbH am Samstag, 13. Juli, noch einmal Sonderfahrten in der Nacht an: Von 23.30 Uhr bis 3 Uhr bringen die Nachtbusse die Festivalgäste zum Sondertarif von 2 Euro pro Fahrt ab Löwenstraße sicher nach Hause. Bürger der Stadt Coburg und der Gemeinde Ahorn, die endgültig ihren Führerschein abgeben, erhalten ein SÜC-Abo 6 Grün für die Tarifzone I (Bürger der Gemeinde Ahorn Tarifzone II). red

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren