Lichtenfels

"Burns Supper" im Pfarrzentrum

Robert Burns wurde am 25. Januar 1759 als ältestes Geschwisterkind von sieben Kindern als Sohn eines Gärtners und Bauern geboren und hat sich im Laufe von nur 37 Lebensjahren zu einem der größten scho...
Artikel drucken Artikel einbetten

Robert Burns wurde am 25. Januar 1759 als ältestes Geschwisterkind von sieben Kindern als Sohn eines Gärtners und Bauern geboren und hat sich im Laufe von nur 37 Lebensjahren zu einem der größten schottischen Dichter entwickelt. Er ist einer der wenigen Poeten weltweit, die ihren eigenen Gedenktag haben. Es ist der 25. Januar - Burns Night. Mit einem Abendessen, "Burns Supper", umrahmt von einem Rückblick auf sein Leben und Gedichten und Liedern gedenken Schotten und Menschen, die mit Schottland verbunden sind, jedes Jahr des großen Dichters. In diesem Jahr wird wieder ein "Burns Supper" in Lichtenfels gefeiert, und zwar am 26. Januar um 19 Uhr im Pfarrzentrum St. Marien. Karten gibt es noch bis zum morgigen Dienstag im Tourismusbüro in Lichtenfels. red



Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.