Coburg

Bund fördert Projekt der Behindertenhilfe

Der Verein "Hilfe für das behinderte Kind Coburg" erhält Geld vom Bund. Das teilt der CSU-Bundestagsabgeordnete Hans Michelbach mit. Der Verein soll aus Mit...
Artikel drucken Artikel einbetten
Der Verein "Hilfe für das behinderte Kind Coburg" erhält Geld vom Bund. Das teilt der CSU-Bundestagsabgeordnete Hans Michelbach mit. Der Verein soll aus Mitteln des Bundessozialministeriums für den Zeitraum 2018 bis 2020 insgesamt knapp 240 000 Euro für sein Projekt der "Ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung erhalten", das er in Zusammenarbeit mit dem Diakonischen Werk Coburg durchführt. Michelbach begrüßt die Förderung dieses sozialen Projekts ausdrücklich. red
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren