Kehlbach
www.infranken.de 

Büttenabende allesamt ausverkauft

Die Vorsitzende des Kehlbacher Faschingsclubs (KFC), Andrea Kraus, dankte in der Jahreshauptversammlung besonders dem Prinzenpaar Katja I. (Katja Büttner) und Kay I. (Kay Teubner) für seine Regentscha...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Vorsitzende des Kehlbacher Faschingsclubs (KFC), Andrea Kraus, dankte in der Jahreshauptversammlung besonders dem Prinzenpaar Katja I. (Katja Büttner) und Kay I. (Kay Teubner) für seine Regentschaft. In den Dank schloss sie alle Akteure und Helfer vor und hinter der Bühne mit ein.
"Die drei Büttenabende waren trotz der kurzen Faschingszeit ausverkauft. Das Programm kam beim Publikum gut an und dauerte nicht zu lange. Was will man mehr", so die Vorsitzende.
Das Männerballett besuchte wieder den "Weiberfasching" in Ebersdorf und in Haßlach. Wegen Terminüberschreitungen konnte man nicht alle Auftrittswünsche erfüllen oder Nachbarvereine besuchen. Aktuell habe der KFC 132 Mitglieder, sieben mehr als im Vorjahr.
Voraussichtliche Termine für die Büttenabende im nächsten Jahr sind der 9., der 15. und der 16. Februar. Ein Motto steht noch nicht fest. Die Mitglieder hoffen, dass der Bau des neuen Kehlbacher Dorfgemeinschafts-Hauses schnell vorangeht, damit die Büttenabende dort stattfinden können. Architekt Elmar Ruß, selbst KFC-Mitglied und früherer Akteur, war zuversichtlich, dass dies klappen wird. Was das neue Prinzenpaar angeht, würden schon einige Namen heiß gehandelt, so Vorsitzende Andrea Kraus.
Der Kassenbericht von Werner Vetter fiel positiv aus und endete mit einem "dreifach donnernden Kellbich helau". Revisor Rainer Neubauer lobte die vorbildliche Buchführung des Schatzmeisters.
In Planung sind ein Tagesausflug für die Kinder und Jugendlichen in einen Freizeitpark und ein Ausflug für die Erwachsenen im Herbst. wvk


was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren