Grub am Forst
grubamforst.inFranken.de 

Bürgermeister Wittmann ist stolz auf die Wanderfreunde

Im Mittelpunkt der Hauptversammlung der Wanderfreunde Grub am Forst standen die turnusgemäßen Wahlen und der Rückblick auf die Aktivitäten des rührigen Vereins. "Die Wanderfreunde Grub am Forst waren ...
Artikel drucken Artikel einbetten

Im Mittelpunkt der Hauptversammlung der Wanderfreunde Grub am Forst standen die turnusgemäßen Wahlen und der Rückblick auf die Aktivitäten des rührigen Vereins. "Die Wanderfreunde Grub am Forst waren im zurückliegenden Jahr wieder sehr aktiv", stellte Vorsitzender Wolfgang Dreilich fest.

Für jeden etwas dabei

Erfolgreich sei die 49. internationale Volkswanderung verlaufen. Die Arbeiten für die 50. Internationalen Volks-Wandertage seien in vollem Gange. Diese würden heuer am 6. und 7. April ausgerichtet. Als Breitensportveranstaltung stünden jeweils eine sechs, elf und 20 Kilometer lange Strecke zur Wahl, so dass auch heuer wieder alle Generationen sowie Anfänger und geübte Wanderer teilnehmen könnten.

Wolfgang Dreilich dankte allen, die den Verein unterstützen. Sehr gut sei das Sommerfest im Auengrund angekommen.

Wanderkönig gekrönt

Den geselligen Abschluss des Jahres bildete die Weihnachtsfeier, bei der sogar der "Wander-Nikolaus" die Mitglieder besuchte. Mit "gut" bewertete Wanderwartin Karin Dreilich das letztjährige Wanderjahr und merkte an: "Unsere Mitglieder waren bei 90 IVV-Veranstaltungen vertreten." Die erwanderten Gruppenpreise vergab sie an die besonders aktiven Wanderer. Bei den Pokalwertungen waren die Wanderfreunde in Maroldsweisach, Untersiemau, Küps, Dörfles-Esbach, Großmehring und Tambach mit von der Partie. Wanderkönig wurde Alexander Schramm (193) vor Wolfgang Dreilich (111) und den Drittplatzierten Anke und Thomas Förtsch (98).

Stolz ist Bürgermeister Jürgen Wittmann auf die Wanderfreunde Grub am Forst mit ihrer alljährlichen IVV-Wanderung. Diese sei eine Bereicherung für das Gemeindeleben, sagte Wittmann. Bei den anstehenden Wahlen sprach sich die Versammlung einstimmig für folgende Führungsriege aus: Vorsitzender ist Wolfgang Dreilich, stellvertretender Vorsitzender Martin Groß, Schriftführerin ist Anke Förtsch, ihre Stellvertreterin ist Alexandra Hermann, zum Kassier wurde Thomas Oppel gewählt, sein Stellvertreter ist Michael Griebel, Wanderwartin ist Karin Dreilich, ihr Stellvertreter heißt Dietmar Dreilich, Beisitzer sind Peter Karn, Dieter Knauer und Sybille Knauer, Ältestenrat ist Helmut Schirmer, Pressewart ist Wolfgang Dreilich und zu Revisoren wurden Dieter Knauer und Anke Förtsch bestimmt. Alexandra Kemnitzer

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren