Kasendorf
Gemeinderat

Bürgerbus fährt weiter

Der Bürgerbus nach Thurnau wird gut angenommen. Deshalb bezuschusst der Markt Kasendorf die Fahrten auch in Zukunft, so dass die Nutzer nur einen Euro entrichten müssen. Das beschlossen die Mitglieder...
Artikel drucken Artikel einbetten

Der Bürgerbus nach Thurnau wird gut angenommen. Deshalb bezuschusst der Markt Kasendorf die Fahrten auch in Zukunft, so dass die Nutzer nur einen Euro entrichten müssen. Das beschlossen die Mitglieder des Gemeinderats.

In der jüngsten Sitzung wurde außerdem ein Vertrag mit der Bayernwerk Netz GmbH über die Errichtung einer Straßenbeleuchtung für das Baugebiet Heubsch, Am Fichtig III, geschlossen.

Norbert Groß (CSU) stellte den Antrag, die Bushaltestelle in Heubsch besser abzusichern. Die Räte befürworteten dies. Kurzfristig könnte ein Schutzgitter angebracht werden.

Irene Ellner (CSU) regte an, eine Anerkennung für gute Leistungen beim Kreisjugendmarsch auszusprechen. Die Peestener Jugendwehr hatte gute Ergebnisse erzielt.

Monika Brandt (FW) erkundigte sich nach dem Fortgang der Planungen bezüglich des geplanten Wasserspielplatzes in Kasendorf. Die Verwaltung teilte mit, dass ein solches Projekt technisch realisierbar wäre, dass allerdings noch Haftungsfragen geklärt werden müssten. Deshalb soll erst in einer der nächsten Sitzungen eine Entscheidung getroffen werden. so

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren